Die Suche ergab 109 Treffer

von Lorenz
10.04.2017, 10:57
Forum: Abstimmung
Thema: Ladedruckregelung mit Borg Warner EFR Turbolader
Antworten: 19
Zugriffe: 15874

Re: Ladedruckregelung mit Borg Warner EFR Turbolader

Ok
Mal N75 suchen und das morgen mal ausprobieren, ob das nen Unterschied macht.

Gruß Lorenz
von Lorenz
10.04.2017, 10:43
Forum: Abstimmung
Thema: Ladedruckregelung mit Borg Warner EFR Turbolader
Antworten: 19
Zugriffe: 15874

Re: Ladedruckregelung mit Borg Warner EFR Turbolader

So heute 2 versuche gemacht.

Ladeduck Ventil ausgesteckt und nur über Druckdose gefahren.
image.jpeg
Und mit Regelung 25Hz Geschwindigkeit 30

Wird besser aber wert ladeduck einschaltung muss ich immer noch so hoch haben.

Gruß Lorenz
von Lorenz
09.04.2017, 21:29
Forum: Abstimmung
Thema: Ladedruckregelung mit Borg Warner EFR Turbolader
Antworten: 19
Zugriffe: 15874

Re: Ladedruckregelung mit Borg Warner EFR Turbolader

Werde ich Testen ob die sauber fährt oder irgendwas hackt. Aufgefallen ist mir bis jetzt noch nix in der Richtung. Wenn ich ohne Regelung fahre bleibt der Zeiger der Ladeduck Anzeige recht stabil stehen, bewegt sich kaum. Mit Regelung siehst deutlich wie der Zeiger 0,2-0,3 Bar rauf und runter geht. ...
von Lorenz
09.04.2017, 21:12
Forum: Abstimmung
Thema: Ladedruckregelung mit Borg Warner EFR Turbolader
Antworten: 19
Zugriffe: 15874

Re: Ladedruckregelung mit Borg Warner EFR Turbolader

So wie auf dem Bild.
image.jpeg
So wird er geliefert.

Gruß Lorenz
von Lorenz
09.04.2017, 21:03
Forum: Abstimmung
Thema: Ladedruckregelung mit Borg Warner EFR Turbolader
Antworten: 19
Zugriffe: 15874

Re: Ladedruckregelung mit Borg Warner EFR Turbolader

@ JK

Diese ist drin
http://www.turbozentrum.de/turbos-co/bo ... dose%20efr

Ist im Moment so eingestellt das sie bei ca. 0,8 Bar beginnt zu öffnen.

@ Tobi
Danke für die Infos, wird ausprobiert.

Gruß Lorenz
von Lorenz
09.04.2017, 19:38
Forum: Abstimmung
Thema: Ladedruckregelung mit Borg Warner EFR Turbolader
Antworten: 19
Zugriffe: 15874

Re: Ladedruckregelung mit Borg Warner EFR Turbolader

Ok
Werde ich die Woche mal versuchen.
25hz und 30-35 Geschwindigkeit.
Woran kann des liegen das der ladeduck einschalt wert so hoch sein muss? Bei 0-80% ändert sich nicht wirklich viel am Druck.
Bei 90-95% geht der Druck dann richtig schnell auf über 1,5 Bar Ladedruck.

Gruß Lorenz
von Lorenz
09.04.2017, 15:21
Forum: Abstimmung
Thema: Ladedruckregelung mit Borg Warner EFR Turbolader
Antworten: 19
Zugriffe: 15874

Re: Ladedruck Schwankungen

So heute mal Testfahrten gemacht. Ergebnis Ladedruckregelung funktioniert zwar aber der Druck schwankt sehr. Und der Wert im kennfeld Ladedruck Einschaltung ist recht hoch. 90-95% Drunter ändert sich fast nix am Ladedruck. Jemand eine Idee wie man da optimieren kann. image.jpeg image.jpeg image.jpeg
von Lorenz
07.04.2017, 15:52
Forum: Abstimmung
Thema: Ladedruckregelung mit Borg Warner EFR Turbolader
Antworten: 19
Zugriffe: 15874

Re: Ladedruckregelung mit Borg Warner EFR Turbolader

Danke werde ich mal versuchen.

Kann man so ein Takt Ventil mit zu hoher Frequenz oder extrem hohen Werten im ladeduck einschalt kennfeld zerstören?

Gibt's da was zu beachten?

Gruß Lorenz
von Lorenz
02.04.2017, 16:48
Forum: Abstimmung
Thema: Ladedruckregelung mit Borg Warner EFR Turbolader
Antworten: 19
Zugriffe: 15874

Ladedruckregelung mit Borg Warner EFR Turbolader

Hallo zusammen, Ich habe einem Borg Warner EFR Turbolader, internes WG, mit dem Pierburg Ladedruck Taktventil, was an denen Standartmässig verbaut ist. Hat jemand schon mal einen solchen Lader oder das Pierburg Ventil schon mal Verbaut und Abgestimmt? Was für werte nimmt man am besten für das Pierbu...
von Lorenz
13.02.2017, 23:30
Forum: Inbetriebnahme
Thema: launch control stufenweise
Antworten: 5
Zugriffe: 6300

Re: launch control stufenweise

Ok. Werde ich morgen mal versuchen.

Gruß Lorenz
von Lorenz
13.02.2017, 17:36
Forum: Inbetriebnahme
Thema: launch control stufenweise
Antworten: 5
Zugriffe: 6300

Re: launch control stufenweise

Bin mal wieder an dem Thema dran.

Und irgendwie bekomme ich die UND verküpfung nicht hin. Zwischen funkioseingang und dem analogwert.

Weis jemand Rat?

Gruß Lorenz
von Lorenz
09.02.2017, 20:24
Forum: Inbetriebnahme
Thema: Trijekt Plus Kein Zündfunke
Antworten: 15
Zugriffe: 12793

Re: Trijekt Plus Kein Zündfunke

Wie lange ist eigentlich die schließzeit bei der 3.09 Version?

Gruß Lorenz
von Lorenz
09.02.2017, 20:07
Forum: Inbetriebnahme
Thema: Trijekt Plus Kein Zündfunke
Antworten: 15
Zugriffe: 12793

Re: Trijekt Plus Kein Zündfunke

Des Problem wechselt mal auf Zylinder 1&3 mal auf 2&4.

Wenn ich Kerzen raus mache, sauber mache. Kanns sein das des an die anderen 2 sind die nicht laufen.

Hab Kerzen und Kabel schon mal durchgetauscht aber Fehler wandert nicht mit.

Egal mit welcher Spule.
von Lorenz
09.02.2017, 20:03
Forum: Inbetriebnahme
Thema: Trijekt Plus Kein Zündfunke
Antworten: 15
Zugriffe: 12793

Re: Trijekt Plus Kein Zündfunke

Teilenummer der Zündspule ist 0221503001 Bosch.

Wenns a andere gibt wo es passende Zündkabel gibt könnte man diese auch nehmen.

Wenn des Update auf 3.10 ausreicht wäre das natürlich auch ok.

Gruß Lorenz