Reifendrucksensoren

Was wünscht ihr euch noch für zukünftige Versionen
Antworten
Lowrider
Beiträge: 57
Registriert: 20.08.2017, 15:40
Wohnort: Bordesholm

Reifendrucksensoren

Beitrag von Lowrider » 04.01.2019, 21:21

Moin,

wäre es theoretisch möglich den Reifendruck eines jeden einzelnen Reifens in einem display sichtbar zu machen?

Ich möchte sehen ob ich es hinbekomme ein Tablett vor dem Armaturenbrett zu befestigen, um möglichst viele aktuelle Daten
meiner Sensoren von trijekt vor meiner Nase zu haben.
Diesbzüglich bin ich darauf gekommen, ob es machbar wäre auch die Reifendrücke anzuzeigen?
Da dieses Signal per Bluetuth von jedem Reifensensor an ein Empfangsgerät übermittelt wird, würde es da die Möglichkeit geben die
Daten an Trijekt zu übermitteln?
Ein bestimmtes Gerät zum kontrollieren der Reifendrücke habe ich noch nicht im Sinn, da es im Moment nur eine Idee ist.

Schönes Neues noch
Jens

Benutzeravatar
Tobi
Site Admin
Beiträge: 2226
Registriert: 11.06.2007, 18:20

Re: Reifendrucksensoren

Beitrag von Tobi » 04.01.2019, 23:23

Wenn dein Empfangsgerät die Möglichkeit hat jeweils ein 0-5V Signal in Abhängigkeit des Reifendrucks auszugeben, welches du an 4 freie analoge Eingänge der trijekt anschließt, ist es kein Problem.


Gruß
Tobi

Lowrider
Beiträge: 57
Registriert: 20.08.2017, 15:40
Wohnort: Bordesholm

Re: Reifendrucksensoren

Beitrag von Lowrider » 05.01.2019, 20:02

Ich werde mal gucken was da so angeboten wird auf dem Markt.

Eigentlich hatte ich vor, dass Signal welches das Empfangsgerät abgibt abzugreifen, um nicht vier Eingänge der Trijekt zu blockieren.
Mal sehen ob es möglich ist an einem Eingang die vier Daten sichtbar zu machen.

HendrikS
Beiträge: 46
Registriert: 12.06.2012, 06:44

Re: Reifendrucksensoren

Beitrag von HendrikS » 15.01.2019, 14:22

Also ein Display mit 4 analogen Eingängen hab ich: canchecked.de

dazu kannst du noch die Daten deiner trijekt darstellen. Warnwerte (Min/Max) alles möglich.
trijekt Display in 52mm oder 2.8" mit touch => http://www.canchecked.de

Antworten