Öltemperatursensor Anschließen und Auswerten

Themen rund um den Einbau von trijekt
Manga-Spezial
Beiträge: 9
Registriert: 26.10.2016, 16:33

Re: Öltemperatursensor Anschließen und Auswerten

Beitrag von Manga-Spezial » 12.05.2018, 19:03

Bei mir steht keine Öltemperatur in der Einstellwertetabelle 🤔
Ich kann da auch nichts eingeben . Ich dachte erst, es liegt vielleicht an der alten win trijekt Software das es nicht gelistet war. Hab daraufhin die letzte Version runter geladen, aber das gleiche.
Im Moment ist es ja auf Pin 100 und 50 angeschlossen aber Pin 100 ist ja Abgastemperatur
Was mache ich falsch Tobi?

Benutzeravatar
Tobi
Site Admin
Beiträge: 2278
Registriert: 11.06.2007, 18:20

Re: Öltemperatursensor Anschließen und Auswerten

Beitrag von Tobi » 13.05.2018, 05:29

Welche Firmware haste denn aufm Steuergerät drauf?

Manga-Spezial
Beiträge: 9
Registriert: 26.10.2016, 16:33

Re: Öltemperatursensor Anschließen und Auswerten

Beitrag von Manga-Spezial » 13.05.2018, 13:36

Ich hatte noch die alte aus 2015😱

Hab jetzt das Update gemacht,soweit alles gut
Nur ist mir aufgefallen das ich bei dem Öltemperatursensor eine Spannung von 3,5 Volt und bei den anderen ca 1 Volt . So wie ich es heraus gefunden habe liegt es an den Wiederstand. Da reicht der interne Wiederstand nicht aus.

Kann ich da noch was umstellen ?
Weil bei Motortemperatur kann ich auf 10 kOhm umstellen
Wasser und Öl sind beides die gleichen Bosch Sensoren

Benutzeravatar
Tobi
Site Admin
Beiträge: 2278
Registriert: 11.06.2007, 18:20

Re: Öltemperatursensor Anschließen und Auswerten

Beitrag von Tobi » 13.05.2018, 15:51

Das passt so schon.
Pin 100 hat 1k intern.
Wassertemp. würde ich auch auf 1k einstellen.
Dann müssten die Demokennlinien passen.
Ist für den Öltemp.sensor in der anleitung beschrieben.

Gruß
Tobi

Manga-Spezial
Beiträge: 9
Registriert: 26.10.2016, 16:33

Re: Öltemperatursensor Anschließen und Auswerten

Beitrag von Manga-Spezial » 13.05.2018, 19:15

Vielen Dank Tobi , hat alles geklappt 👌

Antworten