AGR-Ventil

Themen rund um den Einbau von trijekt
Antworten
Lowrider
Beiträge: 79
Registriert: 20.08.2017, 15:40
Wohnort: Bordesholm

AGR-Ventil

Beitrag von Lowrider » 29.12.2017, 10:26

Moin,

ich möchte mein Fahrzeug nach dem Einbau der Trijekt Premium im Straßenverkehr nutzen. Da das AGR-Ventil einen wesentlichen Teil zur Reduzierung der Abgaswerte beiträgt, müßte ich es zumindest zu dem Zeitpunkt der Messung aktivieren.

In den Anleitungen konnte ich nichts über das AGR-Ventil finden oder wie ich es über die Trijekt Premium mitlaufen lassen kann.
Was mache ich denn da?

Bis dann
Jens

Benutzeravatar
Tobi
Site Admin
Beiträge: 2278
Registriert: 11.06.2007, 18:20

Re: AGR-Ventil

Beitrag von Tobi » 29.12.2017, 16:18

Kannst du nur komplett verschließen und tot legen.
Eine Ansteuerung ist nicht sinnvoll möglich.

Die Benutzung von deinem modifizierten Motor im Straßenverkehr wird sowieso nicht so richtig erlaubt sein, allerbestenfalls wirst du dich rechtlich in einer grauzone bewegen.
Wie soll dein Umbau denn abgenommen werden?
Wenn es sich nur um eine einfache Eintragung handelt und du nur alle 2 Jahre die AU bestehen willst, dann brauchst du sicherlich keine Abgasrückführung. Denke in der Serie wird im Leerlauf auch kein Abgas zurück geführt.


Gruß
Tobi

Lowrider
Beiträge: 79
Registriert: 20.08.2017, 15:40
Wohnort: Bordesholm

Re: AGR-Ventil

Beitrag von Lowrider » 29.12.2017, 19:10

Hi Tobi,

es gibt diesen Golf 4 mit 2,6 Liter V6 Turbo mit 1000 PS und Strassenzulassung.
Den würde ich gerne befragen wie er das gemacht hat und um Deine Frage zu beantworten, "ich habe keine Ahnung"

Zu Anfang wollte ich eh den Sauger fahren und den Kabelbaum für beide Motoren kompatibel machen. Würde bedeuten, dass ich lediglich die Software auf der Trijekt dem jeweiligen Motor anpassen muß.

Soweit ich informiert bin, wird die Drehzahl bei einem Benziner bei einer Abgasuntersuchung auf 3000 Umdrehungen gebracht um die Werte abzulesen. Bedeutet, dass das AGR Ventil in Arbeit geht. Meine ich.

Gruß
Jens
und einen guten Rutsch

pmscali
Beiträge: 201
Registriert: 13.04.2015, 08:38

Re: AGR-Ventil

Beitrag von pmscali » 30.12.2017, 11:29

Das EGR Ventil macht doch eh nur auf oder zu, wird bei mir elektrisch angesteuert und dann über unterdruck geschlossen bzw. geöffnet. ist wie eine Wastegatedose bei mir, die kann man doch recht einfach ansteuern oder irre ich mich da?

Lowrider
Beiträge: 79
Registriert: 20.08.2017, 15:40
Wohnort: Bordesholm

Re: AGR-Ventil

Beitrag von Lowrider » 30.12.2017, 20:13

Moin,

ich kenne Dein Auto nicht, aber in der Regel wird ein AGR-Ventil über das Steuergerät gelenkt und somit das Abgasverhalten beeinflußt.

pmscali
Beiträge: 201
Registriert: 13.04.2015, 08:38

Re: AGR-Ventil

Beitrag von pmscali » 30.12.2017, 22:39

Toyota Supra Ma70.

Bin der Meinung das das nur unterdruckgesteuert ist und unter last verschliest. Aber ist halt bj. 89 und euro 1 und auch schon seit jahren ausgebaut bei mir,weis net wie es bei neusten baujahren ist.

Antworten