Drosselklappenpoti Anfänger Frage

Themen rund um den Einbau von trijekt
Antworten
Tomasson
Beiträge: 6
Registriert: 24.06.2009, 21:07

Drosselklappenpoti Anfänger Frage

Beitrag von Tomasson » 14.05.2018, 06:50

Hallo und guten Morgen!
Hoffe mir kann hier schnell geholfen werden :)
Folgendes Problem:
Ich fuhr jahrelang nen C20XE mit der Trijekt plus Steuerung, nun habe ich die Klasse gewechselt und starte mit einem C16XE.

So, da ist eine VGS Klappenanlage drauf und deren Drosselklappe öffnet genau "andersrum"!

Heißt:
Bei geschlossener Drosselklappe zeigt mir die Trijekt 90 Grad Öffnungswinkel an und wenn ich Gas gebe, bzw. einfach von Hand die Drosseln öffne geht der Wert runter, bis bei voller Öffnung (also Vollgas) dann Null Grad anliegen :roll:
Frage nun: Kann ich das über Software lösen, sprich umprogrammieren, oder muss ich die Pins tauschen oder, oder, oder?
Nutze noch ein Bosch DK Poti ausm C20XE.

Wollte eigentlich kurz bei Trijekt anrufen, da ich mit dem Support da mega gute Erfahrungen gemacht habe, aber dachte dass es vielleicht irgendwann mal jemanden gibt, der das gleiche Problem haben könnte und dann ja hier nachlesen kann.
SuFo, sowie die Anleitung habe ich soweit überflogen und bin aber leider auf die Schnelle nicht zum gewünschten Ergebnis gekommen.
Muss anführen, dass ich nicht der Elektro Gott bin :oops:

Gruß und vielen Dank für die Antworten

Mike
Beiträge: 118
Registriert: 01.07.2012, 10:09
Wohnort: Wolfsburg

Re: Drosselklappenpoti Anfänger Frage

Beitrag von Mike » 14.05.2018, 08:47

Hallo

Bei geschlossener Drosselklappe zeigt mir die Trijekt 90 Grad Öffnungswinkel an und wenn ich Gas gebe, bzw. einfach von Hand die Drosseln öffne geht der Wert runter, bis bei voller Öffnung (also Vollgas) dann Null Grad anliegen
tausch einfach die Spannungswerte der Drosselklappe für Leerlauf-und Vollgasstellung in der Software, dann sollte das Problem behoben sein.

Gruß Maik

Tomasson
Beiträge: 6
Registriert: 24.06.2009, 21:07

Re: Drosselklappenpoti Anfänger Frage

Beitrag von Tomasson » 14.05.2018, 08:54

Ah, ok! Durch diese Änderung erkennt die Software dann quasi was auf und zu ist...
Wenn ss mehr nicht ist, dann sollte das sogar ich hin bekommen 😁
... Falls nicht melde ich mich wieder

Benutzeravatar
Tobi
Site Admin
Beiträge: 2278
Registriert: 11.06.2007, 18:20

Re: Drosselklappenpoti Anfänger Frage

Beitrag von Tobi » 14.05.2018, 16:41

Plus/minus am Poti tauschen ist die beste Lösung.


Gruß
Tobi

Tomasson
Beiträge: 6
Registriert: 24.06.2009, 21:07

Re: Drosselklappenpoti Anfänger Frage

Beitrag von Tomasson » 15.05.2018, 06:52

Habe es jetzt mal so gemacht wie Maik es vorgeschlagen hat und das hat auch nach ersten Anlaufschwierigkeiten tadellos funktioniert.
Dass es nicht die optimalste Lösung ist, das ist mir vollkommen klar aber für einen ersten Versuch läuft die Sache jetzt einmal.
Wenn mein Kabel König vorbei kommt, denke ich werden wir die "saubere" Lösung von Tobi umsetzen!

Oder hängen an dieser getricksten Version noch irgendwelche Folgeprobleme, die ich jetzt noch nicht aufm Schirm habe?

Antworten