Kein Zündfunke

Themen rund um die erstmalige Inbetriebnahme des Motors
Antworten
astetrix
Beiträge: 6
Registriert: 09.10.2017, 17:43

Kein Zündfunke

Beitrag von astetrix » 09.10.2017, 18:17

<t>Hallo, ich habe eine Tri X SW Version 1.0 und bekomme keinen Zündfunken. Habe die KW Sensorspannung beim Starten gemessen, knapp 1,5 Volt. Iist das eventuell zu wenig? Leider kann ich den Drehzahltest nicht machen da ich auch keine Verbindung zum Steuergerät bekomme. Ich habe einen 1.8er Ford Zetec mit original KW Sensor und den originalen Kabelbaum benutzt. Sollte ich vielleicht ein abgeschirmtes seperates Kabel versuchen? Grüße, Georg</t>

pmscali
Beiträge: 201
Registriert: 13.04.2015, 08:38

Re: Kein Zündfunke

Beitrag von pmscali » 09.10.2017, 18:43

wenn du keine Verbindung zum Steuergerät bekommst und auch keinen Funken würde ich stark darauf tippen das dein Steuergerät keinen Strom bekommt.

Prüf das erstmal. läuft denn die Benzinpumpe an?

mfg.Peter

astetrix
Beiträge: 6
Registriert: 09.10.2017, 17:43

Re: Kein Zündfunke

Beitrag von astetrix » 09.10.2017, 18:55

Ja, beim Einschlaten der Zündung läuft die Pumpe kurz an und an den Sensoren habe ich 5V anliegen.

pmscali
Beiträge: 201
Registriert: 13.04.2015, 08:38

Re: Kein Zündfunke

Beitrag von pmscali » 10.10.2017, 09:41

Ist dein adapter von r232 auf usb beschädigt?
Ich hatte damit auch probleme und auf ein Adapterkabel gewechselt.

Du müsstest erstmal schauen damit du eine verbindung bekommst zum steuergerät dann siehst du ob ein drehzahl da ist ect. Ohne diesem würde er auch keinen funken machen.

astetrix
Beiträge: 6
Registriert: 09.10.2017, 17:43

Re: Kein Zündfunke

Beitrag von astetrix » 10.10.2017, 19:02

1-20171003_184644.jpg
hmm... usb gabs da glaub ich noch nicht. Hab nach dem Schaltplan den ich habe (Stand 97) ein Kabel von Pin 10Z/ 10B mit 9 poligem d-sub gebaut und an den Com-Anschluß von meinem Notebook gesteckt. (Tandon NB 386) Ich habe leider das Notebook mit dem ich die Software auf das Steuergerät nicht mehr, damals habe ich das tandon nicht benutzt und nur das Programm aufgespielt um ein bisschen rumzuprobieren...fehlt vielleicht ein Treiber oder war das in der Programmsoftware damals alles integriert? Der 9 polige port ist ein 16550UART ?

Benutzeravatar
Tobi
Site Admin
Beiträge: 2278
Registriert: 11.06.2007, 18:20

Re: Kein Zündfunke

Beitrag von Tobi » 11.10.2017, 05:13

Hast du auch daran gedacht auf pin 5 vom com stecker die Masse anzuschließen?

Wie ist denn der Werdegang von deinem Problem?
Hat das mal alles so gelaufen wie es ist?
Wenn ja, seit wann läuft es nicht mehr und was ist zwischenzeitlich passiert?


Gruß
Tobi

astetrix
Beiträge: 6
Registriert: 09.10.2017, 17:43

Re: Kein Zündfunke

Beitrag von astetrix » 11.10.2017, 16:15

Hallo Tobi,
die Anlage war in einem Ford Puma verbaut und hat ein paar Slaloms und einen VLN Lauf perfekt gelaufen. Ich habe sie aus dem Auto 1998 ausgebaut und wollte sie auf meinen Fiesta bauen. Dann kam Haus, Kind, Trennung, neue Frau, noch ein Kind, Umbau dazwischen und jetzt sitzt sie (endlich) im Fiesta... Hab den original Kabelstrang umgebaut und eigentlich alles so angeschlossen sie damals, bis auf das OT Geber Kabel. Im Puma hatte ich ein Mikrofonkabel benutzt, und jetzt die gedrillten Leitungen wie halt ab Werk. Ich habe die Masse auf PIN 5 nicht vergessen, RXD und TXD auf 2+3 angeschlossen und gekreuzt. Habe jetzt in der Bedienungsanleitung von meinem Notebook gelesen, dass man die COM port im Bios wohl an/ ausschalten kann? das schau ich jetzt gleich nochmal nach. Reichen den die knapp 1,5 Volt vom KW Sensor aus beim Starten ? Oder kann ich das Steuergerät noch irgenwie auf Funktion testen? Und noch eine Frage, ich kann man die Zündspuleausgänge programmieren? Ich habe Spule 1/4 auf Anschluß Spule 1 und Spule 2 auf Anschluß Zündspule 4. das hatte ich damals so aufgeschrieben, weiß aber nicht mehr ob ich das im Puma Kabelstrang wirklich so gemacht hatte. Gehört die Ansteuerung vielleicht auf Anschluss Spule 2?? Grüße, Georg

astetrix
Beiträge: 6
Registriert: 09.10.2017, 17:43

Re: Kein Zündfunke

Beitrag von astetrix » 11.10.2017, 17:07

Ok...ich kann die Com Anschlüsse konfigurieren. .also ich kann da was eingeben...können kann ich nicht. Wer kennt sich den da aus ? Wieviel bits und welches Protokoll ect. :shock:
Dateianhänge
20171011_174902.jpg

astetrix
Beiträge: 6
Registriert: 09.10.2017, 17:43

Re: Kein Zündfunke

Beitrag von astetrix » 11.10.2017, 19:03

20171011_173339.jpg
doch schon 1.03 die Software

Antworten