Zündzeitpunkt nicht synchron mit Kennfeld

Themen rund um die erstmalige Inbetriebnahme des Motors
Antworten
rallyewolf
Beiträge: 7
Registriert: 19.04.2018, 20:11

Zündzeitpunkt nicht synchron mit Kennfeld

Beitrag von rallyewolf » 21.05.2019, 20:18

Hallo,
ich verwende ein Bee mit ruhender Zündung. Wir haben den Zündzeitpunkt bei verschiedenen Drehzahlen geprüft.
Bei Leerlauf passt der gemessene Wert mit der Zündpistole mit dem Wert aus dem Kennfeld überein.
Bei 2500 U/min liegt der Wert schon 7Grad über dem Kennfeld, bei 3500 9Grad. Hat jemand eine Idee an was das liegen
kann oder taugt einfach meine Stroboskoblampe nichts ?

LG Armin

Benutzeravatar
Tobi
Site Admin
Beiträge: 2278
Registriert: 11.06.2007, 18:20

Re: Zündzeitpunkt nicht synchron mit Kennfeld

Beitrag von Tobi » 21.05.2019, 21:55

Hallo,

hast du Doppelfunkenzündung und gemessen mit einer Verstellpistole? Das wäre ein Messfehler. Darfst du so nicht messen. Die Verstellpistole funktioniert nur bei vollsequenzieller Zündung korrekt. Halbsequenziell darfst du damit nur ohne Verstellung messen. Die berechnet die Drehzahl falsch. Ich glaube es gibt welche die kann man auf 2-Takt Motor einstellen. Dann müsste es wieder funktionieren. Bin da aber nicht ganz sicher. Ich arbeite grundsätzlich ohne Verstellpistole.


Gruß
Tobi

rallyewolf
Beiträge: 7
Registriert: 19.04.2018, 20:11

Re: Zündzeitpunkt nicht synchron mit Kennfeld

Beitrag von rallyewolf » 22.05.2019, 20:36

Hallo Tobi, vielen Dank das hilft mir schon mal weiter. Ich habe die doppelte Drehzahl auf der Pistole, das stimmt.
Hatte nur gedacht das hat keinen Einfluß auf den Zündwinkel. Hab mir von einem Bekannten jetzt noch eine andere geliehen,
damit versuche ich es morgen nochmal. Es kann ja eigentlich auch keinen Grund dafür geben, dass die Werte zwischen Steuergerät
und Messung nach oben hin auseinandergehen. Stimmt dann der Winkel im Leerlauf? Wahrscheinlich auch nicht sicher.


Fahren tuts je ganz gut, hatte nur Angst den Motor zu verheizen wenn die Zündung echt so früh gehen würde.


LG Armin

Mike
Beiträge: 118
Registriert: 01.07.2012, 10:09
Wohnort: Wolfsburg

Re: Zündzeitpunkt nicht synchron mit Kennfeld

Beitrag von Mike » 22.05.2019, 21:36

Hallo,


ich benutze bei meiner Doppelfunken Zündspule eine einstellbare Zündlichtpistole und stelle dann immer den doppelten Wert des Zündwinkels in der Pistole ein. Das heißt z.B. steht bei Leerlauf im Statusfenster 10° Zündwinkel --> stellst du bei deiner Pistole 20° ein....dann sollte es passen. Sollte es nicht passen dann musst du deinen "offset" ändern.

Gruß Maik

Benutzeravatar
Tobi
Site Admin
Beiträge: 2278
Registriert: 11.06.2007, 18:20

Re: Zündzeitpunkt nicht synchron mit Kennfeld

Beitrag von Tobi » 23.05.2019, 17:39

Stell den Zündwinkel einfach mal irgendwo auf 0 Grad (leicht erhöhter leerlauf oder so) und blitz ohne Verstellung auf OT. Dann biste fertig.

Aktuell würde ich dem Offset auch nicht trauen.


Gruß
Tobi

Antworten