focus rs motor

Themen rund um die erstmalige Inbetriebnahme des Motors
Benutzeravatar
Josef
Beiträge: 13
Registriert: 20.05.2007, 16:38
Wohnort: Trostberg
Kontaktdaten:

Beitrag von Josef »

Richtig Eingestellt? kleiner Druck -> kleine Spannung, großer Druck -> hoche Spannung.

KLA-HEINER
Beiträge: 11
Registriert: 18.04.2006, 01:16
Wohnort: Heßdorf-Klebheim

Beitrag von KLA-HEINER »

Bitte sag uns mal was du beim Mapsensor eingetippt hast.

kuschelkeks
Beiträge: 30
Registriert: 05.04.2008, 14:25
Wohnort: Lahr
Kontaktdaten:

Beitrag von kuschelkeks »

tja mein mapsensor scheint wohl defekt zu sein denn nun bleibt der wert bei ner roten null
wenn ich signalleitung und + leitung brücke am stecker hab ich nen wert fazit irgendwas hat sich im sensor verabschiedet

also erstmal nen neuen besorgen :roll:
Fiesta mk3 mit focus rs motor

siehe auch www.keksis-umbau.de.vu

Benutzeravatar
Jackass1983
Beiträge: 181
Registriert: 27.11.2008, 19:10
Wohnort: Pulheim
Kontaktdaten:

Beitrag von Jackass1983 »

Mein Gott,

da hast du aber auch eine Lustlose Startphase hinter dir.!

Ich bin jetzt im Prinzip auch so weit dass ich ans eingemachte gehen kann!
Immerhin kann ich dein Offset übernehmen! ;)

Cheers Mark ( www.ST2000.de )

kuschelkeks
Beiträge: 30
Registriert: 05.04.2008, 14:25
Wohnort: Lahr
Kontaktdaten:

Beitrag von kuschelkeks »

tsss faulpelz :lol: :lol: :lol:

jop dafür läuft er nun umso besser und bin vollstens zufrieden und es wird ja nun weiter gesteigert wart noch auf nen paar teile
Fiesta mk3 mit focus rs motor

siehe auch www.keksis-umbau.de.vu

Benutzeravatar
Jackass1983
Beiträge: 181
Registriert: 27.11.2008, 19:10
Wohnort: Pulheim
Kontaktdaten:

Beitrag von Jackass1983 »

Genau das erhoffe ich mir auch von der Trijekt, mein DTA war zwar immer zuverlässig aber es scheitterte von Anfang an an kleinigkeiten um perfekt zu werden!

Von daher freue ich mich auf das Endergebniss!

Cheers Mark ( www.ST2000.de )

Benutzeravatar
XR2
Beiträge: 132
Registriert: 22.01.2007, 22:13
Wohnort: Bad Reichenhall

Beitrag von XR2 »

Sieh da, der Herr mit dem ST-Motor ist auch da...

tach auch!
Ford Fiesta XR2 '85 - trijekt eingetragen!

www.XR2.de

powered by Mayer Engineering

Benutzeravatar
Jackass1983
Beiträge: 181
Registriert: 27.11.2008, 19:10
Wohnort: Pulheim
Kontaktdaten:

Beitrag von Jackass1983 »

Tach.

Man muss sich ja weiterentwickeln!

habe heute die Ansaugbrücke wieder vom Motor gefrimmelt, sche..? Escort Spritzwand!
Jetzt kann es die Tage ans Düsen ausmessen gehen!

Bin ich froh dass ich den Motor nicht im Fiesta habe.... ! :D

Cheers Mark ( www.ST2000.de )

Benutzeravatar
XR2
Beiträge: 132
Registriert: 22.01.2007, 22:13
Wohnort: Bad Reichenhall

Beitrag von XR2 »

Ich bin auch froh daß ich den Motor nicht im Fiesta hab ;)

In meinen gehört einfach ein CVH rein!
Ford Fiesta XR2 '85 - trijekt eingetragen!

www.XR2.de

powered by Mayer Engineering

Benutzeravatar
Jackass1983
Beiträge: 181
Registriert: 27.11.2008, 19:10
Wohnort: Pulheim
Kontaktdaten:

Beitrag von Jackass1983 »

Das Thema hatten wir wegen meinem Mk2 auch schon mal!

Ich hatte einen schönen Motor für ihn, der geht heute aber wieder weg!
ich suche einen kompletten Antriebsstrang für ihn!

Mein Ziel ist es ihm eine gute Abgasnorm zu verpassen, schnell will ich mit dem eh nicht fahren!

wir sind ein bisschen OT... :lol:

Cheers Mark ( www.ST2000.de )

kuschelkeks
Beiträge: 30
Registriert: 05.04.2008, 14:25
Wohnort: Lahr
Kontaktdaten:

Beitrag von kuschelkeks »

ist ja schick was hier noch so geht war ja laange nicht da

aber nun da es wieder neuigkeiten gibt bin ich auch wieder da

und gleich mit ner frage.

hab nun nen gt2871r turbolader drauf und nen dopppelt so großen ladeluftkühler sowie ne andere luftführung und div. andere dinge

da mir im winter mein turbolader verschossen war hab ich ja nun den großen drinne und hab mich dafür entschieden ne ladedruckregelung zu verwenden nun stellt sich die frage wie ich das am geschicktesten mache.... hab den lader so eingestellt das der wagen nur 1,1bar ca hat und so ist er noch gut fahrbar aber stell mir was vor wie auf wunsch per knopfdruck (z.b. über raceschalter) mit ladedruck regelung zu fahren um quasi auf knopfdruck dann mit 1,8bar ca zu fahren wie läßt sich das am geschicktesten lösen??

mfg. kai
Fiesta mk3 mit focus rs motor

siehe auch www.keksis-umbau.de.vu

Klaus
Admin
Beiträge: 1012
Registriert: 23.03.2006, 18:06
Wohnort: Marburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Klaus »

Hallo Kai, du kannst doch einfach einen Schalter zwischen die 12 Volt Spannungsversorgung des Ladedruck Taktventil setzen. Ich halte aber 1,1 Bar ohne Regelung für zuviel. Nehme den Grunddruck etwas zurück und mache den Rest über das Taktventil.

Gruß Klaus

kuschelkeks
Beiträge: 30
Registriert: 05.04.2008, 14:25
Wohnort: Lahr
Kontaktdaten:

Beitrag von kuschelkeks »

ja nun so wie der lader eingebaut ist komm ich ja nicht mal mehr ans gestänge dran :lol: :lol:
aber der schlauch der druckdose ist super erreichbar und "noch" ist ja kein taktventil vorhanden darum frage ich ja wie ich das am geschicktesten lösen soll :oops:
Fiesta mk3 mit focus rs motor

siehe auch www.keksis-umbau.de.vu

Benutzeravatar
Bersi
Beiträge: 78
Registriert: 17.08.2008, 16:36
Wohnort: Ludwigsburg

Beitrag von Bersi »

soetwas müsste doch mit dem raceschalter eigentlich machbar sein, aktivierung eines zweiten ladedruckregelungskennfeldes, leider kann die trijekt das meines wissens nicht. aus dem raceschalter könnte man wirklich soviel mehr herausholen.

auf jeden fall brauchst su für deine lösung ein taktventil, das unbestromt durchschaltet. das originale vom focus habe ich mal verwendet, das macht das auch, kann dir bei bedarf die teilenummer durchgeben.

btw, netter lader keksi... kugelgelagert! turbo-lag adé...
FORD Fiesta S MK3 mit 2,0l 16V Zetec und Trijekt

kuschelkeks
Beiträge: 30
Registriert: 05.04.2008, 14:25
Wohnort: Lahr
Kontaktdaten:

Beitrag von kuschelkeks »

jo der lader ist supi der drückt mit den 1-1,1bar mehr als der alte mit 1,4-1,5bar overboost kommt zwar nen tick später dafür gleichmäßiger wie am gummiband zieht er nach oben bis in begrenzer durch.....

t0aktventil ist momentan ja garkeines verbaut könnte ja jedes x beliebige tdi regelventil dafür nehmen nur wärs halt cool so auf knopfdruck nen deutlichen zuwachs zu haben :P
Fiesta mk3 mit focus rs motor

siehe auch www.keksis-umbau.de.vu

Antworten