Drehzahlsignal / verträglichkeit mit Drehzahlmesser

Themen rund um die erstmalige Inbetriebnahme des Motors
Antworten
Benutzeravatar
Negra'16v'
Beiträge: 116
Registriert: 04.09.2007, 10:40
Wohnort: Wiesau

Drehzahlsignal / verträglichkeit mit Drehzahlmesser

Beitrag von Negra'16v' » 17.04.2008, 22:20

Mal wieder ne Frage:
Und zwar seit ich den Drehzahlmesserausgang von meinem Trijekt an den originalen Drehzahlmesser geklemmt habe, fängt ab und zu das gesamte Kombiinstrument das Spinnen an - sprich auch der (elektronische) Tacho zeigt irgendwas oder gar nichts an, Kontrolleuchten gehen aus und an etc...
Kombiinstrument müsste ein VDO sein, auf jeden Fall original Golf 3 von 1993.

Ein bekannter hat auch ein Trijekt in seinem Peugeot, bei ihm gibts auch ab und zu ähnliche Probleme mit dem Drehzahlmesser

Ist das oder ein ähnliches Problem bekannt, gibts Abhilfe??
technical courage is faster than money

Benutzeravatar
Hermy
Beiträge: 973
Registriert: 30.11.2007, 23:49
Wohnort: Schwerin
Kontaktdaten:

Beitrag von Hermy » 18.04.2008, 21:41

Hallo

Du solltest noch mal überprüfen ob das Kombiinstrument ein gute Masseverbindung hat entweder an der Zentralelektrik Steckplatz G1 Pin 5(eingang-Zentralelektrik) oder Steckplatz U2 Pin 13(Ausgang zu Kombi),
oder Am 28pol.Stecker vom Kombiinstr. Pin 5 .

Mfg Hermy

Antworten