Trijekt spricht nicht mit mir

Themen rund um die erstmalige Inbetriebnahme des Motors
Benutzeravatar
Tobi
Site Admin
Beiträge: 2307
Registriert: 11.06.2007, 18:20

Beitrag von Tobi » 08.09.2009, 21:34

Hallo!

hast du einen adapter mit pins oder eine buchse? das wäre zunächst die wichtigste info!
hast du die trijekt über das mitgelieferte nullmodemkabel angeschlossen? (geht natürlich nur bei einem adapter, der pins hat)


Hier meine Tipps:

1.
bedienungsanleitung S.42 unten das fett gedruckte lesen
(die farben beziehen sich auf den kabelbaum bausatz)
wer den vorgefertigten hat, kann sich aus dem downloadbereich infos zum kabelbaum runter laden und sich den entsprechenden teil mit den farben angucken.

2.
nicht einfach irgendwas tauschen! :wink:
und wenn überhaupt, dann bitte pins 2 und 3 am com-stecker, alterativ pins 8 und 26 am trijekt-stecker. Pin 5 ist und bleibt bitte auf masse. (bedienungsanleitung S.45)
die verdrehten kabel mal wieder so machen wie sie waren.
der vorgefertigte kabelbaum hatte bisher noch nie einen fehler.
wenn du einen usb-adapter mit buchse hast, dürfte das tauschen der Pins 8 und 26 helfen. aber nur dann!

im zweifelsfall 3.
usb adapter von conrad kaufen (bedienungsanleitung S.184/Kapitel11.5) und am besten in der systemsteuerung auf com1 einstellen, klappt immer!



gruß
Tobi

Schelle
Beiträge: 18
Registriert: 06.09.2009, 16:32
Wohnort: Schlaubetal 15890

Beitrag von Schelle » 09.09.2009, 16:19

Hallo

Also ich habe nen Adapter USB2.0 zu Seriell
RS232 Serieller anschluß mit DB9 stecker + treiber cd und auf com 1 umgestellt

mfg
Ford Escort Cabrio 1.8 16v zetec Turbo

Schelle
Beiträge: 18
Registriert: 06.09.2009, 16:32
Wohnort: Schlaubetal 15890

Beitrag von Schelle » 09.09.2009, 18:44

so habe jetzt pin 1und 2 getauscht und jetzt gehts

danke für die auskunft!
mfg
Ford Escort Cabrio 1.8 16v zetec Turbo

Antworten