Vw vr6 24v Zündung

Themen rund um die erstmalige Inbetriebnahme des Motors
Antworten
v624v
Beiträge: 19
Registriert: 01.10.2008, 18:38

Vw vr6 24v Zündung

Beitrag von v624v » 01.10.2008, 18:58

Guten Tag,

Ich bin dabei einen VR6 (24V, also neues Modell) in Betrieb zu nehmen und habe eine Frage zum Zündtrafo.

Verbaut ist ein 6-Fach Zündtraf von Temic (VW Teilenummer 021 905 106 C) mit der Bezeichnung VWRU6

Wie ist diese an die Trijekt anzuschliessen? Stecker ist 5-polig.

mfg

v624v

Benutzeravatar
Hermy
Beiträge: 975
Registriert: 30.11.2007, 23:49
Wohnort: Schwerin
Kontaktdaten:

Beitrag von Hermy » 01.10.2008, 21:40

Hallo

Das ist eine 3-fache Doppelzündspule, sprich 3 Zündeingänge der Trijekt werden angeschlossen, zusätzlich noch Masse und Zündungsplus.
Zündtreiber sind integriert.

Pin 1: Masse
Pin 5: Kl.15
Pin 2: Signaleingang Zyl. 1/6
Pin 3: Signaleingang Zyl. 3/4
Pin 3: Signaleingang Zyl. 5/2

Mfg Hermy

v624v
Beiträge: 19
Registriert: 01.10.2008, 18:38

Beitrag von v624v » 03.10.2008, 09:08

@Hermy: vielen Dank für deine Antwort, heisst das dass ich jeweils 2 Aus gänge der Trijekt, zB 1&6 parallel anschliessen muss?

mfg

Benutzeravatar
FD
Beiträge: 101
Registriert: 26.03.2006, 16:49
Wohnort: Hamminkeln NRW
Kontaktdaten:

Beitrag von FD » 03.10.2008, 10:09

Das heisst es nicht. Das bedeutet das Du 2 Ausgänge der Zündspule paralell anschließen must. Von der Trijekt werden insgsamt 3 Zündausgänge benötigt.

Gruß
FD

v624v
Beiträge: 19
Registriert: 01.10.2008, 18:38

Beitrag von v624v » 03.10.2008, 17:41

Ok, ich glaub ich habs nun gerafft.

Zündfolge ist ja beim VR6 die folgende: 1-5-3-6-2-4

Also würde ich wie folgt verkabels:

Trijekt - > Zündtrafo

Zündung 1 -> Pin 2 (Zyl 1/6)
Zündung 2 -> Pin 3 (Zyl 5/2)
Zündung 3 -> Pin 4 (Zyl 3/4)

Kann das vielleicht jemand mal kurz überprüfen, nicht dass ich einen Denkfehler habe.

Vielen Dank

Klaus
Admin
Beiträge: 1012
Registriert: 23.03.2006, 18:06
Wohnort: Marburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Klaus » 03.10.2008, 18:07

Hallo, wenn die genannte Zündfolge stimmt, das ist das so genau richtig.

Gruß Klaus

Antworten