Launch kontrolle programmieren

Abstimmung des Motors
horsepowerjunkie
Beiträge: 148
Registriert: 06.02.2013, 08:47

Re: Launch kontrolle programmieren

Beitrag von horsepowerjunkie » 14.08.2013, 17:54

Hab da noch eine frage.

Starte ja am Sonntag das 1te Beschleunigungsrennen seit den umbau.

Habe vor das ich mit den 1ten Gang starte und nicht mit den 2ten.
Hab mir gedacht ich programmiere die Launch kontrolle auf ca.5000/min und starte mit rutschender Kupplung um ned zuviel Schlupf zu haben.
Brauche dann einen schönen übergang von Launch Kontrolle auf Traktionskontrolle.
Werde also die Traktionskontrolle ab einer Drehzahl von 5100/min aktiv schalten das sie ned wärend des start und aktiver Launch kontrolle eingreift.
Muss mir dann noch rausfahren welche geschwindigkeit 5000/min im ersten Gang sind und ab da die Launch kontrolle deaktive schalten,damit dann nur noch Zündunterbrecher beim Schalten aktive ist.

LD werde ich im 1ten Gang 1bar fahren,im 2ten 1,5 mit bisl weniger Zündung und ab den 3ten vollen druck und volle Leistung.Denn ab den 3ten Gang schaft es die Traktionskontrolle den Schlupf durch rückname der Zündung zu bändigen.
Im 4ten Gang dürfte ich mit Slicks keinen Schlupf mehr haben.Für den 5ten Gang hab ich mir noch überlegt den Druck über Taster am Lenkrad oder Funktionseingang kurzzeitig um 0,3-0,5bar zu erhöhen um bisl Zeit gut zu machen.
Das einzige was heikel ist,ist der übergang von der Launch kontrolle auf die Traktionskontrolle.

Könnte meine Theorie aufgehen oder hab ich da nen denkfehler drinnen.

Seit es 4 volle Funktionseingänge bei der Trijekt gibt kann man echt geile Sachen machen.
Werde das ganze am Freitag testen,hoffe es klappt so wie ich mir das vorstelle.
Kann den Leistung Sünde sein.
www.horsepowerjunkies.at

Benutzeravatar
Hermy
Beiträge: 975
Registriert: 30.11.2007, 23:49
Wohnort: Schwerin
Kontaktdaten:

Re: Launch kontrolle programmieren

Beitrag von Hermy » 14.08.2013, 19:20

Hi Also die Geschichte mit dem 1.Gang kannst du dir sparen beim Anfahren, da erreichst du eh nicht den Vollen Ladedruck.

Hast du einen Allradler oder Fronttriebler?

horsepowerjunkie
Beiträge: 148
Registriert: 06.02.2013, 08:47

Re: Launch kontrolle programmieren

Beitrag von horsepowerjunkie » 14.08.2013, 20:13

Fwd
Dadurch fahre ich da mit weniger LD, da ich sonnst traktions prob hab.
Kann den Leistung Sünde sein.
www.horsepowerjunkies.at

Benutzeravatar
Hermy
Beiträge: 975
Registriert: 30.11.2007, 23:49
Wohnort: Schwerin
Kontaktdaten:

Re: Launch kontrolle programmieren

Beitrag von Hermy » 15.08.2013, 08:17

Die Traktionskontrolle würde ich garnicht Drehzahlabhängig sondern Geschwindigkeitsanhängig einschalten, so ab ca. 30Km/h .

Benutzeravatar
Tobi
Site Admin
Beiträge: 2393
Registriert: 11.06.2007, 18:20

Re: Launch kontrolle programmieren

Beitrag von Tobi » 15.08.2013, 08:28

Das gibt die Software aber nicht her :mrgreen:

horsepowerjunkie
Beiträge: 148
Registriert: 06.02.2013, 08:47

Re: Launch kontrolle programmieren

Beitrag von horsepowerjunkie » 15.08.2013, 09:03

Ja das geht leider nicht.
Jetzt hab ich die traktionskontrolle ab 5100/min aktive.
Denn beim rennen kommst nach dem Start nicht mehr unter diese Drehzahl.
Ich hab jetzt den Druck im 1ten Gang auf 1bar und im 2ten auf 1,5bar begrenzt.

Werde das ganze morgen mit Slicks testen.
Das schwierige beim beschleunigungsrennen mit fwd ist der Start.
Kann den Leistung Sünde sein.
www.horsepowerjunkies.at

Benutzeravatar
fow
Beiträge: 25
Registriert: 29.07.2015, 10:27

Re: Launch kontrolle programmieren

Beitrag von fow » 21.01.2016, 17:40

Darf ich mich mal hier einklinken, hab ne blöde Anfänger Frage. :?

Es wird sowohl von launch control als auch von Traktionskontrolle gesprochen.
So wie ich das lese wird die launch control zum anfahren und die Traktionskontrolle dann für den Fahrbetrieb programiert?
Ist die Beschreibung der Programierung von Tobi auch für die Premium anzuwenden?

Wie, mit welchen Werten wird die eigentliche Funktion der launch control dann programiert?

In den Fehler und Schaltausgängen steht ja nun die UND Verknüpfung der Kupplung und der Geschwindigkeit der angetr. Räder.
Unter Sonderfunktion müsste dann außer der "1" fürs aktivieren und der " 102" für Merker 2 noch was stehen, also die Werte der weiteren Felder?

Und die unter dem Menüpunkt Traktionskontrolle in den Einstellwerten gemachten Angaben sind dann für den Fahrbetrieb?

Dake schon mal im vorraus
Gruß
Frank
Trijekt Premium
E-Gas Modul
1,8T (BJX)
Seat Ibiza 2004

Antworten