LC-1 mit Innovate Anzeige DB_Lambda

Abstimmung des Motors
Antworten
Marko
Beiträge: 9
Registriert: 17.04.2007, 15:22
Wohnort: Schleswig-Holstein

LC-1 mit Innovate Anzeige DB_Lambda

Beitrag von Marko » 10.05.2008, 20:48

Hallo,

ich habe mir die Digitalanzeige DB_Lambda von Innovate für mein LC-1 gekauft und heute montiert. Sie wird an einem analogen Anschluss des LC-1 angeklemmt und dieser lässt sich ja programieren. Leider bekomme ich nicht annähernd die selben Werte wie im Trijektprogramm angezeigt. Ich habe beide Ausgänge gleich programmiert (0.6 V für Lambda 0.6 und 1,5 V für Lambda 1,5, so stand es auf dem Innovate LC-1 Karton für Trijekt.) Die Trijekt ist am Ausgang 1 angeschlossen, die DB_Lambda Anzeige am Ausgang 2.
Ich bekomme bei Lambda 1 im Trijektprogramm einen Wert von 0,7 auf dem Innovate Gerät angezeigt. Hat jemand diese Anzeige schon richtig am Laufen?

Gruß
Marko

spoon
Beiträge: 8
Registriert: 26.02.2008, 22:01
Wohnort: Limburg an der Lahn
Kontaktdaten:

Beitrag von spoon » 12.05.2008, 09:15

Hallo
Ich denke die Einstellung sollte so sein (schau morgen noch mal nach)
0.0V= 7.35 AFR
5.0V= 22.39 AFR


Wichtig ist eine sehr gute Masseverbindung und der selbe Massepunkt wie die LC-1.
Wenn du die Helligkeitsverstellung nicht nutzt, lege sie mit auf Masse. Seit dem flackert unsere Anzeige nicht mehr.

MfG
Stephan
Zuletzt geändert von spoon am 13.05.2008, 18:55, insgesamt 2-mal geändert.

Marko
Beiträge: 9
Registriert: 17.04.2007, 15:22
Wohnort: Schleswig-Holstein

Beitrag von Marko » 13.05.2008, 08:00

Hallo Stephan,

die neue DB_Lambda-Anzeige soll tatsächlich den Lambdawert anzeigen.
Optisch sieht sie genauso wie die LKV / AFR Anzeige aus.
Ich werde heute mal bei Innovate die Programmierung erfragen und berichten.

Danke und Gruß

Marko

spoon
Beiträge: 8
Registriert: 26.02.2008, 22:01
Wohnort: Limburg an der Lahn
Kontaktdaten:

Beitrag von spoon » 13.05.2008, 09:47

Hallo Marko

Das Instrument zeigt auch Lambda an nur müssen die Werte in AFR Programmiert werden.

Habe auch die Werte mal berichtigt.

Stephan

JK-Turbotechnik
Beiträge: 191
Registriert: 09.11.2010, 09:45

Re: LC-1 mit Innovate Anzeige DB_Lambda

Beitrag von JK-Turbotechnik » 12.04.2011, 10:42

Hallo!

Wie mache ich es am besten wenn ich eine Voltanzeige in den Innenraum haben möchte um den Lambdawert zu überwachen!

Da ja bei mir Lambda1 eh 1 Volt ist, dachte ich mir, ich zapfe an der Leitung an welche vom LC1 an den Trijektpin geht!!

Aber ob ich dadurch das Signal verfälsche weis ich nicht..

Oder ev. den 2 ten LC1 Ausgang auch auf Breitband programmieren und dort ein Volt-Display anklemmen..

Bitte um Rat..

mfg. Jürgen

Benutzeravatar
Tobi
Site Admin
Beiträge: 2348
Registriert: 11.06.2007, 18:20

Re: LC-1 mit Innovate Anzeige DB_Lambda

Beitrag von Tobi » 12.04.2011, 10:48

Mach das mit dem zweiten Ausgang, dann bist du auf der sicheren Seite.


gruß
Tobi

JK-Turbotechnik
Beiträge: 191
Registriert: 09.11.2010, 09:45

Re: LC-1 mit Innovate Anzeige DB_Lambda

Beitrag von JK-Turbotechnik » 12.04.2011, 10:51

Danke..

scirocco turbo
Beiträge: 4
Registriert: 10.09.2010, 13:53

Re: LC-1 mit Innovate Anzeige DB_Lambda

Beitrag von scirocco turbo » 16.06.2011, 14:05

hallo
mal ne frage da ich keine englisch kenntnisse hab wollte ich fragen wie es aussieht ob ich die lc1 an der megasquirt anklemmen kann das über die lc1 mein gemisch gesteuert wird
bei der lc1 steht auch drin das man einen analogen ausgang programmieren muss von 0 bis 5 volt
oder muss ich die lc1 zum abstimmen verwenden (gemisch )
oder ists so das das schwarze kabel von der diode der lc-1 zwischen das steuergerät ( anschluss lambdasonde ) und der lc-1 geschaltet wird
bitte m hilfe nd erklärung
herzlichen dank in vorraus
mfg

Benutzeravatar
Tobi
Site Admin
Beiträge: 2348
Registriert: 11.06.2007, 18:20

Re: LC-1 mit Innovate Anzeige DB_Lambda

Beitrag von Tobi » 16.06.2011, 16:24

leider kenne ich mich mit der megasquirt nicht aus.
ich würde dir empfehlen im megasquirt forum nachzufragen.


gruß
Tobi

Klaus
Admin
Beiträge: 1011
Registriert: 23.03.2006, 18:06
Wohnort: Marburg
Kontaktdaten:

Re: LC-1 mit Innovate Anzeige DB_Lambda

Beitrag von Klaus » 17.06.2011, 08:30

Hallo, ich würde sagen, daß bei fehlenden Englischkenntissen die Megasquirt nicht die richtige Steuerung ist.

Gruß Klaus

Antworten