Zündkennfeld 16v Turbo mit hohem LD

Abstimmung des Motors
Antworten
Neocramencer
Beiträge: 211
Registriert: 24.09.2007, 09:26
Kontaktdaten:

Zündkennfeld 16v Turbo mit hohem LD

Beitrag von Neocramencer » 01.09.2009, 08:47

Hallo Leute,

ich würde gerne mal von euch wissen bzw. von denjenigen die das schon abgestimmt haben was bei einem VW 2 L 16v mit ca. 2 bar LD ihr für Zündwinkel bei Vollast fährt. Wieviel Frühzündung ist dem Motor zuzumuten, Verdichtung liegt bei 8,0:1 Sprit ist mindestens 98 Oktan aber meist 100 Oktan.

Grüße
http://www.turbo16v.de

Rallye Golf 2.5l 5cyl Turbo (4motion) (770hp / 790nm)
Rallye Golf 2.1l 16v Turbo (4motion) (540hp / 660nm)

Benutzeravatar
Hermy
Beiträge: 973
Registriert: 30.11.2007, 23:49
Wohnort: Schwerin
Kontaktdaten:

Beitrag von Hermy » 01.09.2009, 20:21

Darauf kann dir wohl keiner so genau eine Antwort geben, da gerade bei sölchen Ladedrucken 1-2 Grad schon über Leben und Tot des Motors entscheiden können.
Das ganze hängt auch sehr von dem verbauten setup ab, ladergröße, nockenwellen, Brennraumempfindlichkeit, kolbenform und und und...

So wie ich auf deiner Seite gelesen hab hat wurde der Wagen doch Feussner abgestimmt, also geh mal davon aus das das ganze schon recht ordentlich gemacht wurde.
Was ich persönlich sagen muss, wenn ich so die verwendeten Teile sehe fällt mir als erstes das du einen für deinen gewünschten Ladedruck und Drehzahlbereich recht kleinen Lader genommen hast (GT2876R mit dem kleinen Abgasgehäuse)dem wird bei höheren Drehzahlen so ich denke mal ca. 6000U/min die Puste ausgehen und der Durchsatz der Abgasseite ist dann auch nicht mehr groß genug, quasi hat er jetzt wahrscheinlich unteren und mittleren Drehzahlbereich dampf im ärmel wie ein Braunkohlebagger aber obenrum spürt man deutlich das Leistung und Drehmoment abnimmt.

Mfg Hermy

Neocramencer
Beiträge: 211
Registriert: 24.09.2007, 09:26
Kontaktdaten:

Beitrag von Neocramencer » 02.09.2009, 08:56

Ich glaub du hast dich verguckt ;)

Ich fahre einen GT3076WG Lader mit großem Abgasgehäuse. Ja das Auto wurde von Klaus abgestimmt hat er auch super gemacht jedoch habe ich nun viele Infos bekommen bzw. andere die 2l 16v Turbo fahren die mit deutlich mehr Frühzündung fahren. Teilweise bei 2 bar ca. 20 Grad v. OT.

Wenn ich bei mit reinschaue stehen da gerade mal 10-11 Grad.

Wie ich auf das ganze bekommen bin, waren auf den Public Race Days. Das Auto ging auch ganz gut aber obenrum fehlt einfach die Power.

Hatten mal einen 16v Turbo Fronti mit Digifant und K26 Lader. Der ging obenrum deutlich besser bei ca. 1,4b Ladedruck. Jetzt fahre ich 2 bar...

Sieht man auch an der Endgeschwindigkeit auf der Meile (nur 176) im Gegensatz zum Fronti der 180 geschafft hat mit weniger Leistung...

Deswegen die Frage in die Runde was ihr so für Erfahrungen gemacht habt.

Grüße
Marc
http://www.turbo16v.de

Rallye Golf 2.5l 5cyl Turbo (4motion) (770hp / 790nm)
Rallye Golf 2.1l 16v Turbo (4motion) (540hp / 660nm)

Benutzeravatar
Hermy
Beiträge: 973
Registriert: 30.11.2007, 23:49
Wohnort: Schwerin
Kontaktdaten:

Beitrag von Hermy » 02.09.2009, 09:51

Hallo

Okay sah optisch so aus, aber in deiner Beschreibung steht das die kleine Abgasseite 0.64ar verbaut ist. die jedenfalls ist nicht für so eine Kombination aus Ladedruck und Drehzahl geeignet selbst bei einem GT35 mit der kleinsten Abgasseite hat man dieses Problem bei sehr hohen Drehzahlen (ab ca. 8000).
Das der Zündwinkel bei 10-11 Grad liegt hört sich erstmal wenig an kann aber mit der kleinen Abgasseite zusammenhängen, hast du mal geschaut wie hoch deine Abgastemperatur bei hoher Drehzahl ist und welchen Lambdawert du dann hast, daran könnte man gut was ablesen.

Beispiel: Ich hab einen Corrado abgestimmt mit 3,0l VR6, mit anderen Nockenwellen, Kopf bearbeitet, GT40 Turbo mit relativ großer Abgasseite der Dreht Momentan erstmal nur bis 7500U/min mit 1,7bar mit einem Lambdawert von 0,82 und hat da eine Abgastemperatur von 950Grad(kanalausgang gemessen) der kann mit 19Grad Zündung gefahren werden bei Vollast (1,7bar und 7500U/min).

Dann haben ich auch einen 3er abgestimmt mit Serienmotor(Verdichtung natürlich reduziert) und GT35 mit 0.82 Abgasseite der Muss mit einem Lambdawert von ca. 0,72 laufen damit die Abgastemperatur noch grad so im Limit bleibt ab ca. 6200U/min geht sie dann aber immer noch etwas zu und das mit gerademal 1,3bar und Zündwinkel an der Klopfgrenze.

wäre gut wenn du da mal ein Paar Daten hast.

Mfg Hermy

Neocramencer
Beiträge: 211
Registriert: 24.09.2007, 09:26
Kontaktdaten:

Beitrag von Neocramencer » 02.09.2009, 10:11

Ok, ich werd mal schauen was ich zu Verfügugn stellen kann. Woltle einfach mal Erfahrungen von anderen 16v Motoren hören. Wie bringst du deine Motoren an die Klopfgrenze? hast du dir ein Messgerät gebaut?
http://www.turbo16v.de

Rallye Golf 2.5l 5cyl Turbo (4motion) (770hp / 790nm)
Rallye Golf 2.1l 16v Turbo (4motion) (540hp / 660nm)

Benutzeravatar
Hermy
Beiträge: 973
Registriert: 30.11.2007, 23:49
Wohnort: Schwerin
Kontaktdaten:

Beitrag von Hermy » 02.09.2009, 11:49

Ich verwende den Signalaufbereiter den es bei LM-1.de zu kaufen gibt, mit dem kann man jeden originalen klopfsensor über kopfhörer hörbar machen, vorrausgesetzt man weiß wie sich das anhört kann man damit schon sehr gut erkennen wann der Motor anfängt zu klopfen.

Achso das gute stück heißt "Knock Block" und kostet 200,-Euro

Mfg Hermy

Neocramencer
Beiträge: 211
Registriert: 24.09.2007, 09:26
Kontaktdaten:

Beitrag von Neocramencer » 02.09.2009, 13:05

mhh das wäre dann mal zu überlegen ob das nichts wäre... ;) Kann man das auch als Anfänger lernen zu erkennen ohne gleich den Motor zu schrotten?
http://www.turbo16v.de

Rallye Golf 2.5l 5cyl Turbo (4motion) (770hp / 790nm)
Rallye Golf 2.1l 16v Turbo (4motion) (540hp / 660nm)

Benutzeravatar
Hermy
Beiträge: 973
Registriert: 30.11.2007, 23:49
Wohnort: Schwerin
Kontaktdaten:

Beitrag von Hermy » 02.09.2009, 20:23

Hallo

Also wenn du evtl. am 12.09. in Wittstock auf der Airbase zum Saisonabschluß kommst könnte ich dir das Gerät mal live vorführen bzw. und zeigen worauf du achten musst, da bin ich auch wieder beim abstimmen.

Mfg Hermy

Antworten