Datenlogger will nicht

Abstimmung des Motors
Antworten
cartech
Beiträge: 26
Registriert: 06.09.2008, 22:01

Datenlogger will nicht

Beitrag von cartech » 20.09.2009, 10:19

Hallo,
habe mir einen schönen kleinen USB- Datenlogger von der Fa. ELV für kleines Geld gekauft. Er loggt auch superschön, nur werden die Daten leider nicht von der Trijekt Datenlogger Software verarbeitet. Da hilft auch die kopierte *.txt Datei nicht. Ist es so, dass hier nur die teure Avisaro Box funzt?? Wer kann helfen?
Gruß
Volker

Hellraiser
Beiträge: 63
Registriert: 27.03.2006, 19:01
Wohnort: 73037 Hohrein
Kontaktdaten:

Beitrag von Hellraiser » 20.09.2009, 15:53

Hallo,

speichert der Logger die Daten als .tdc Datei?

Wie genau nennt sich der Datenlogger, SDU1?

Gruß Harald
Vollgas bis der Krümmer glüht!

Benutzeravatar
Tobi
Site Admin
Beiträge: 2289
Registriert: 11.06.2007, 18:20

Beitrag von Tobi » 20.09.2009, 21:21

warum loggt der überhaupt? :?: :roll:
damit trijekt sendet, muss der datenfluss durch nen startbefehl gestartet werden. kann dein logger das? oder startest du den datenfluss mit dem pc-programm und stöpselst dann von pc auf logger um?

ein paar infos zu dem logger wären nicht schlecht, evtl. bekommt man den ja tatsächlich ans laufen...


gruß
Tobi

Hellraiser
Beiträge: 63
Registriert: 27.03.2006, 19:01
Wohnort: 73037 Hohrein
Kontaktdaten:

Beitrag von Hellraiser » 21.09.2009, 04:51

Hallo,

Der SPU1 kann auch einen vonhandenen Datenstrom "anzapfen" und mitloggen, quasi sniffen.
Ist auch nicht ohne, dann kann man parallel dazu mit dem PC dran arbeiten.

Ob das wirklich geht weiß ich jetzt nicht, ist etwas knapp beschrieben bei ELV.

Gruß Harald
Vollgas bis der Krümmer glüht!

cartech
Beiträge: 26
Registriert: 06.09.2008, 22:01

Beitrag von cartech » 21.09.2009, 11:16

Hallo Harald,
ich starte und stoppe den Datenlogger mittels Taster im Gerät. Die Dateien werden als *.DAT abgespeichert. Schön der Reihe nach, wird nix überschrieben. Ich kann parallel programmieren. Ob er auch tatsächlich das richtige mitloggt, weiss ich nicht, kann es ja nicht mit der Datenlogger Software anschauen. Die Bedienungsanleitung kann man bei EVL runterladen. Da ist eigentlich alles schön beschrieben. Das Ding gefällt mir, ist klein und billig, sollte nur noch funzen!!
Gruß
Volker

Hellraiser
Beiträge: 63
Registriert: 27.03.2006, 19:01
Wohnort: 73037 Hohrein
Kontaktdaten:

Beitrag von Hellraiser » 21.09.2009, 16:20

Hallo,

Kannst Du die Daten in .TDC umbenennen und sie dann öffnen?

mfg Harald
Vollgas bis der Krümmer glüht!

cartech
Beiträge: 26
Registriert: 06.09.2008, 22:01

Beitrag von cartech » 21.09.2009, 18:55

Hellraiser hat geschrieben:Hallo,

Kannst Du die Daten in .TDC umbenennen und sie dann öffnen?

mfg Harald


Neee, leider nicht, habe ich schon ausprobiert. Das wäre ja zu einfach. Hmmm, und jeztz??

Gruß
Volker

Hellraiser
Beiträge: 63
Registriert: 27.03.2006, 19:01
Wohnort: 73037 Hohrein
Kontaktdaten:

Beitrag von Hellraiser » 21.09.2009, 19:15

Hallo,

Ist es der SDU1 Logger? Für den gibt es eine Konfigurationssoftware oder er wird über interne DIP Schalter konfiguriert.

Aber eine genaue Beschreibung finde ich leider nicht.

Harald
Vollgas bis der Krümmer glüht!

Benutzeravatar
Tobi
Site Admin
Beiträge: 2289
Registriert: 11.06.2007, 18:20

Beitrag von Tobi » 21.09.2009, 19:38

versuche genau folgendes:

- auf dem pc den datalinklogger starten
- verbindung über serielles kabel starten
- kabel abklemmen
- kabel an deinen logger anschließen
- loggen
- kabel wieder ab
- die geloggte datei in Data.TDC umbenennen
- datalinklogger wieder auf dem pc starten
- verbindung erstellen (aus chipkarte lesen)
- Data.TDC auswählen
- gucken was passiert


gruß
Tobi

cartech
Beiträge: 26
Registriert: 06.09.2008, 22:01

Beitrag von cartech » 26.09.2009, 20:57

Tobi hat geschrieben:versuche genau folgendes:

- auf dem pc den datalinklogger starten
- verbindung über serielles kabel starten
- kabel abklemmen
- kabel an deinen logger anschließen
- loggen
- kabel wieder ab
- die geloggte datei in Data.TDC umbenennen
- datalinklogger wieder auf dem pc starten
- verbindung erstellen (aus chipkarte lesen)
- Data.TDC auswählen
- gucken was passiert


gruß
Tobi


Hallo,
beim laden der Datei kommt dann eine Fehlermeldung: Logger.exe hat einen Fehler verursacht, trallala usw. und wird deshalb geschlossen. Toll... (braucht jemand ein billigen Datenlogger??)
Gruß
Volker

Benutzeravatar
Tobi
Site Admin
Beiträge: 2289
Registriert: 11.06.2007, 18:20

Beitrag von Tobi » 27.09.2009, 20:23

kannst du mir mal so ein logfile schicken?

cartech
Beiträge: 26
Registriert: 06.09.2008, 22:01

Beitrag von cartech » 28.09.2009, 20:36

Tobi hat geschrieben:kannst du mir mal so ein logfile schicken?
O.K.
Muss morgen erst noch mal ne Runde loggen. Habe alles schon gelöscht.

kartmanne
Beiträge: 114
Registriert: 16.09.2008, 08:11
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von kartmanne » 30.11.2009, 09:18

HI,

wie sieht's aus, Jungs. Will er jetzt loggen?
Gruß
Manfred
__________________________________
...es muß drücken im Kreuz, wenn der Gasfuß unten ist

Antworten