Lambda-Reglung bei Unterdruckkennlinie

Abstimmung des Motors
Antworten
okan
Beiträge: 17
Registriert: 24.02.2010, 16:52
Wohnort: schweiz

Lambda-Reglung bei Unterdruckkennlinie

Beitrag von okan » 17.03.2010, 02:43

Ist es sinvoll wenn man die Lambdareglung beim programmieren der Unterdruck-Kennline ausschaltet oder die Reglung einschaltet und mit den Spannungswerten die man im Leerlauf,Teillast,Vollast eingegeben hat zur kontrolle absichert, damit der Motor nicht zu fett oder zu magerläuft???

Kann mir jemand weiterhelfen???

Benutzeravatar
Tobi
Site Admin
Beiträge: 2283
Registriert: 11.06.2007, 18:20

Re: Lambda-Reglung bei Unterdruckkennlinie

Beitrag von Tobi » 17.03.2010, 08:10

ich würde die lambdaregelung dafür auf jeden fall abschalten.
du kannst die kennline ja schon vorher einigermaßen so einstellen, dass er eher zu fett läuft.
wenn du in irgend einem punkt merkst, dass er dir zu mager wird, solltest du sofort abbrechen und die linie erstmal in dem bereich (und ggf. auch darüber hinaus) anheben.

wird die abstimmung auf der straße oder auf dem prüfstand gemacht?
du solltest dich dazu am besten auch mal mit dem logger vertraut machen.
damit hast du die unterdruck-kennlinie nämlich in wenigen minuten drin.


gruß
Tobi

okan
Beiträge: 17
Registriert: 24.02.2010, 16:52
Wohnort: schweiz

Re: Lambda-Reglung bei Unterdruckkennlinie

Beitrag von okan » 17.03.2010, 12:44

Hallo

Die Abstimmung wird auf der Strasse gemacht, bis ich einen Leistungsprüfstand zur Verfügung habe.
Ich denke mir das wird bestimmt sehr schwer auf der Strasse die Unterdruckkennline für einen Turbomotor zu einstellen!!!!!
Ist es überhaupt möglich die Unterdruckkennlinie (Turbomotor) auf der Strasse einzustellen???
Ich dachte mir das ich das Wasegateventil ständig offen behalte und den Motor mal ohne Aufladung bei der Unterdruckkennlinie einzustellen und danach die Unterdruckkennlinie mit Aufladung einstelle wäre das eine Möglichkeit die man umsetzen könnte???

Macht ein Datenlogger Sinn und wo bekomme ich einen Datenlogger mit was für einen Preis muss ich rechnen??


Mfg Okan

Klaus
Admin
Beiträge: 1011
Registriert: 23.03.2006, 18:06
Wohnort: Marburg
Kontaktdaten:

Re: Lambda-Reglung bei Unterdruckkennlinie

Beitrag von Klaus » 17.03.2010, 17:43

Hallo, man kann die Unterdruck Kennlinie problemlos auf der Straße einstellen. Ich mache das fast nur so. Den Datalogger brauchst Du nicht zu kaufen, der ist auf der Trijekt CD als eingenständiges Programm vorhanden. Wenn die CD nicht verfügbar ist, dann kann man sich den Logger im Downloadbereich der Trijekt HP kostenlos runterladen.

Gruß Klaus

Antworten