Thermostat beim CIH Motor

Sonstige technische Fragen
Antworten
Benutzeravatar
rftuning
Beiträge: 9
Registriert: 04.06.2017, 08:26
Wohnort: Plaidt
Kontaktdaten:

Thermostat beim CIH Motor

Beitrag von rftuning » 11.12.2018, 19:08

Hallo,

Zur Zeit fahre ich noch eine Doppelvergaseranlage und muss ein 71° Thermostat fahren.
Beim Umbau in diesem Winter auf Einzeldrossel und Trijekt Bee, stellt sich die frage ob das 71° Thermostat bleiben kann
oder ein Wärmeres rein soll?
Wenn ein anderes rein soll, dann welches?
Bitte um Rat!!!

Benutzeravatar
leonardo205
Beiträge: 155
Registriert: 04.01.2012, 06:56
Wohnort: im Oberbergischen

Re: Thermostat beim CIH Motor

Beitrag von leonardo205 » 13.12.2018, 10:14

wenn der Motor Betriebstemperatur erreicht ( 80 - 90 Grad ) ist es OK.
premium
2 Ltr. - 16V / Sauger/ 13,5:1
einzel Drossel - Zündspulen
Zündtreiber = intern
NKW-Serie / Automatikgetriebe

Lowrider
Beiträge: 57
Registriert: 20.08.2017, 15:40
Wohnort: Bordesholm

Re: Thermostat beim CIH Motor

Beitrag von Lowrider » 13.01.2019, 17:41

Hi rftuning,

warum hast Du die Doppelvergaser denn runtergerissen? Der CIH rennt doch gut damit.

Gruß
Jens

Benutzeravatar
rftuning
Beiträge: 9
Registriert: 04.06.2017, 08:26
Wohnort: Plaidt
Kontaktdaten:

Re: Thermostat beim CIH Motor

Beitrag von rftuning » 14.01.2019, 15:15

Hallo Jens,
hab die Nase gestrichen voll, jedes Jahr nach dem Winterschlaf, die Vergaser auseinander zu Bauen, Reinigen und wieder alles einstellen.

Lowrider
Beiträge: 57
Registriert: 20.08.2017, 15:40
Wohnort: Bordesholm

Re: Thermostat beim CIH Motor

Beitrag von Lowrider » 16.01.2019, 20:49

Moin Rocco,

ich bin erstaunt.
Ständig auseinanderbauen? Verdreckt? Neu einstellen?

Was hast Du denn für Vergaser? So kenne ich das ja gar nicht und habe es auch so noch nie so gehört.
Woran liegt das? Sind die Dinger so ausgelutscht?

Gruß
Jens

Benutzeravatar
rftuning
Beiträge: 9
Registriert: 04.06.2017, 08:26
Wohnort: Plaidt
Kontaktdaten:

Re: Thermostat beim CIH Motor

Beitrag von rftuning » 16.01.2019, 23:04

Hallo Jens,
es sind neue Spanische 45er Weber Doppelvergaser und sind bis jetzt ca. 1300 Km gelaufen. Aber leider immer mit Problemen.
Ich mach auch bei Saison ende auch immer die Schwimmerkammer leer, damit nichts verschmoddert wenn der Sprit verdunstet.
Aber trotzdem muss ich immer bei Saison start, die Düsen rausschrauben und den Vergaser mit Luft durchblasen.
Anschließend ist eine Synchronisierung und Co Einstellung nötig.
Deshalb möchte ich auf Einzeldrossel umbauen, dann sollte hoffentlich Ruhe sein.
Werde dann wohl mein H-Kennzeichen zurückgeben müssen, aber mir egal.

Benutzeravatar
Tobi
Site Admin
Beiträge: 2226
Registriert: 11.06.2007, 18:20

Re: Thermostat beim CIH Motor

Beitrag von Tobi » 16.01.2019, 23:51

Könnten diese Teile ggf. interessant sein bzgl H-Kennzeichen? Dann würde zumindest die Optik stimmen.

https://store.jenvey.co.uk/throttle-bod ... tage-dcoe/


Gruß
Tobi

Antworten