Benzindruckregler

Sonstige technische Fragen
Antworten
Axel F
Beiträge: 51
Registriert: 14.07.2012, 02:35

Benzindruckregler

Beitrag von Axel F » 10.01.2015, 10:01

Hi Leute!


Kleine Frage zum BDR, ich habe diesen von TOMEI:

Bild

Der i.d.R. so angeschlossen wird:

Bild

Bild



Meine Rail hat aber nur einen! Eingang, sprich ist nicht als Durchlaufrail ausgelegt.
Kann ich mit einem T-Stück Arbeiten und ja wie? Sehe grad den Wald vor Bäumen nicht. Würde gern auch die Anzeige haben zum anfänglichen Einstellen.

Des Weiteren will ich einen festen Benzindruck von 3BAR (so ausgelegt) haben, kann ich dann den Unterdruckschlauch ablassen und Ihn manuell per Schraube einstellen?

// Nachträglich euch ein frohes Neues!

Benutzeravatar
Tobi
Site Admin
Beiträge: 2313
Registriert: 11.06.2007, 18:20

Re: Benzindruckregler

Beitrag von Tobi » 10.01.2015, 10:21

Hallo,

das Thema hatten wir doch schon mal ;-)

http://www.trijekt.de/Forum/viewtopic.p ... 160&p=8765


Bei Saugmotoren mit Alpha/n-Abstimmung kann der Saugrohrdruckanschluss entfallen,
bei Turbomotoren muss er dran.


gruß
Tobi

Axel F
Beiträge: 51
Registriert: 14.07.2012, 02:35

Re: Benzindruckregler

Beitrag von Axel F » 10.01.2015, 14:11

GENAU DAS HATTE ICH GESUCHT!!!
DANKE!!!

Hab nen neuen PC und alles, danke!
Kann geschlossen werden!

Benutzeravatar
Tobi
Site Admin
Beiträge: 2313
Registriert: 11.06.2007, 18:20

Re: Benzindruckregler

Beitrag von Tobi » 10.01.2015, 17:45

Das passende Suchwort wäre "Stichleitung" gewesen :mrgreen:


gruß
Tobi

Antworten