Funktionseingänge

Sonstige technische Fragen
Antworten
Benutzeravatar
Negra'16v'
Beiträge: 116
Registriert: 04.09.2007, 10:40
Wohnort: Wiesau

Funktionseingänge

Beitrag von Negra'16v' » 26.07.2017, 08:47

Hallo zusammen,
Ich hätte eine Frage zu den Funktionseingängen - und zwar steht in der Bedienungsanleitung V1.00R2 der Trijekt Plus (das ich benutze) unter Punkt 2.6, zweiter Absatz:
"Der Dezimalwert lässt sich berechnen, indem man die Dezimalwerte der einzelnen Bits addiert, die vom Funktionseingang 2 ausgeführt werden sollen. Alle übrigen Funktionen werden automatisch vom Funktionseingang 1 übernommen."

Allerdings fehlt mir jetzt die Definition was Fkt.eingang 1 und was Fkt.eingang 2 ist.
Die Einbauanleitung V1.00R1 für Trijekt Plus beschreibt ja unter Punkt 2.17 nur die drei Anschlüsse "AUX-, Gangwechsel und Funktions-Eingang". Auch die Steckerbelegung 01/2010 oder die Beschreibung "Konfiguration Kabelbaum-Bausatz" definieren hier nix näheres.

Mit etwas Phantasie könnte man jetzt erkennen, dass evtl. der Funktionseingang 1 (ehemals Race) auf PIN-5 liegt und der PIN-23 "AUX" der Funktionseingang 2 sein soll, aber wissen tu ichs nicht.

Deshalb meine Bitte um Hilfe zu diesem Thema...
Danke,
Gruß Franz.
technical courage is faster than money

Benutzeravatar
Hermy
Beiträge: 973
Registriert: 30.11.2007, 23:49
Wohnort: Schwerin
Kontaktdaten:

Re: Funktionseingänge

Beitrag von Hermy » 26.07.2017, 14:24

Hallo

Ist im Wintrijekt Hilfetext eindeutig beschrieben.

Siehe Bild
Unbenannt.jpg

Benutzeravatar
Negra'16v'
Beiträge: 116
Registriert: 04.09.2007, 10:40
Wohnort: Wiesau

Re: Funktionseingänge

Beitrag von Negra'16v' » 26.07.2017, 15:07

Hallo, danke für die Info,
da wollte ich mal vorbildlich die Anleitung befragen bevor ich ans Programm gehe und dann sowas...

Ganz verstehen tu ich es aber trotzdem nicht, sprich der Text aus der Bedienungsanleitung passt für mich irgendwie nicht zum Text im Info Feld.

Mein ganz kontreter Fall wäre:
- Ich will durch ein Signal am Funktionseingang (Pin-5) den Drehzahlbegrenzer von den serienmäßigen 7500U/min auf 4000U/min ändern. sonst nichts.
- Alternativ das gleiche, nur mit Signal am AUX-Eingang (Pin-23).
Welche Einstellwerte müsste ich hier treffen?

Danke & Gruß.
technical courage is faster than money

Benutzeravatar
Tobi
Site Admin
Beiträge: 2278
Registriert: 11.06.2007, 18:20

Re: Funktionseingänge

Beitrag von Tobi » 26.07.2017, 18:24

Wenn du keine zweite Funktion brauchst, machst du bei der Auswahl des Funktionseinganges einfach eine 0 rein.

Bei den Funktionen weiter unten machst du nur beim Drehzahlbegrenzer die von dir gewünschte Veränderung.


Gruß
Tobi

Benutzeravatar
Negra'16v'
Beiträge: 116
Registriert: 04.09.2007, 10:40
Wohnort: Wiesau

Re: Funktionseingänge

Beitrag von Negra'16v' » 26.07.2017, 22:06

Ah, alles klar, jetzt hab ich das im Programm auch nochmal genau durchgelesen.
Ist denke ich soweitVerstanden.
Wenn ichs mit dem AUX-Eingang Steuern möchte müsste ich Bit 5 = Dezimal 32 setzen, dann würde alles andere auf den Funktionseingang liegen und die Drehzahlbegrenzer Verstellung auf dem AUX-Eingang.

Funktionseingang steuere ich idealerweise mit einem +12V Signal an, da er offen auf low-Pegel liegt und den AUX-Eingang steuere ich mit einem Masse (-) Signal an, da er offen auf high-Pegel liegt.
Möchte ich das genau umgekehrt, müsste ich auf den Fkt.Eingang mit einem 1K Wiederstand +12V legen, damit er high-Pegel bekommt und den AUX-Eingang auf Masse (-) damit er low-Pegel bekommt.

Richtig?
technical courage is faster than money

Benutzeravatar
Tobi
Site Admin
Beiträge: 2278
Registriert: 11.06.2007, 18:20

Re: Funktionseingänge

Beitrag von Tobi » 27.07.2017, 18:14

100 Punkte :mrgreen:

Antworten