Seite 1 von 1

Intelligente Klopfregelung

Verfasst: 28.09.2017, 17:17
von pmscali
Servus.

Hab bei meinen Originalsteuergerät eine Klopfregelung die von einem Grundkennfeld ausgehend die Zündung auf früh stellt solange die Klopfsensoren kein signal ausgeben. Kommt ein signal geht die zündung schlagartig zurück um 2-3 grad um sich dann wieder langsam an die klopfgrenze anzunähern.
Habe bei mir ein ks4 knock monitor verbaut der ein signal ausgibt von 0-5volt und auf nen Zusatzeingang angeschlossen.

Kann ich mit der Premium so etwas auch relisieren?


Mfg. Peter

Re: Intelligente Klopfregelung

Verfasst: 28.09.2017, 17:24
von Tobi
In der aktuellen Software geht es nicht so einfach. In der nächsten würde es diese Möglichkeit geben.
Macht aber in der Form keinen Sinn und es würde mich wundern wenn es so ist wie du es beschreibst.
In der Regel wird von einem Grundkennfeld aus immer in Richtung spät geregelt und nicht darüber hinaus. Wo soll das auch hin führen wenn das Kabel vom Klopfsensor abfällt?

Allerdings ist eine Klopfregelung ohne Messfenster eh nicht so richtig tauglich.

Stimm den Motor einfach ohne Klopfen ab und gut ist. Im Zweifelsfall einfach am Prüfstand das Zündkennfeld drehmomentoptimal einstellen.
Das sollte eigentlich reichen.

Ist dein Motor sehr anfällig was Klopfen betrifft oder was ist der Hintergrund dabei?


Gruß
Tobi

Re: Intelligente Klopfregelung

Verfasst: 28.09.2017, 20:26
von pmscali
Tobi hat geschrieben:
28.09.2017, 17:24
In der aktuellen Software geht es nicht so einfach. In der nächsten würde es diese Möglichkeit geben.
Macht aber in der Form keinen Sinn und es würde mich wundern wenn es so ist wie du es beschreibst.
In der Regel wird von einem Grundkennfeld aus immer in Richtung spät geregelt und nicht darüber hinaus. Wo soll das auch hin führen wenn das Kabel vom Klopfsensor abfällt?

Allerdings ist eine Klopfregelung ohne Messfenster eh nicht so richtig tauglich.

Stimm den Motor einfach ohne Klopfen ab und gut ist. Im Zweifelsfall einfach am Prüfstand das Zündkennfeld drehmomentoptimal einstellen.
Das sollte eigentlich reichen.

Ist dein Motor sehr anfällig was Klopfen betrifft oder was ist der Hintergrund dabei?
Dir ist jetzt schon klar das ich mit so einer Antwort innerlich anfange zu kochen oder? :D


Ich möchte eigentlich nicht wissen wie es nicht geht und warum nicht, ich würde es nur interessieren wie es geht.

Bei Toyota läuft das mit der Klopfregelung so bei unseren Modellen ab 1986 so. also schon lange bevor VW ne billige Schummelsoftware in ihre Diesel Programmiert hat.

aber um deine Fragen zu beantworten, von einem Grundkennfeld richtig spät regeln macht je eigentlich keinen sinn oder? ich will ja schon ein
Grundkennfeld haben was ich mit 91Oktan fahren kann und was denn bei besseren Sprit die Zündung anzieht, es geht ja hier um 4Takter, beim 2 Takter macht mehr Frühzündung dann in höheren Drehzahlen eher weniger sinn.

Ob mein Motor da anfällig ist kann ich nicht sagen, kann aber sagen das ich bei 1,25bar locker 60Ps weniger fahre als mit Original Steuergerät und das wird wohl viel an der Zündung liegen.

Re: Intelligente Klopfregelung

Verfasst: 29.09.2017, 07:19
von leonardo205
" In der nächsten würde es diese Möglichkeit geben."
das wird ja ein richtiger Tausendsassa, wenn Sie dann kommt?
Bin jetzt 68, kann nicht mehr lange warten!

Re: Intelligente Klopfregelung

Verfasst: 29.09.2017, 11:55
von Tobi
Peter,

ich denke das Hauptproblem ist, dass du nicht so richtig weißt was Klopfen genau ist und wie es verursacht wird, wann es auftritt und was die Folgen sind.
Bitte sehe das nicht als Vorwurf. Leider bist du damit nicht alleine. Du bist ja nicht der einzige der nach einer Klopfregelung verlangt.
Evtl. machen wir die tatsächlich irgendwann in ein paar Jahren wirklich mal rein (in Serienanwendungen haben wir sie drin, es ist nicht so, dass es uns da an irgendwas grundlegendem fehlt).
Dann aber nicht, weil es nötig wäre oder wir den Leuten (Einzelanwendern im Motorsportbereich, ohne jegliche erforderliche Messtechnik und Fachwissen) zutrauen,
dass sie diese einstellen können, sondern eher, damit das ewige Gejammer endlich aufhört.

Es ist trauriger weise immer dasselbe.
Wenn was am Motor kaputt geht, neigt der "Experte" gerne zu sagen, dass der Motor sich kaputt geklopft hat.
Dabei ist es dann auch völlig egal, wenn das Pleuel aus einem großen Loch im Motorblock raus hängt. :roll:
Man muss schon wissen, was beim Klopfen passiert und was der Unterschied dazu ist,
wenn der Motor einfach nur mechanisch den auftretenden Verbrennungsdrücken nicht standhält.
Dabei hilft nämlich auch keine Klopfregelung.
Deshalb eben die Frage ob dein Motor anfällig ist bzgl. Klopfen.

Auch wenn ich mir damit jetzt keine Freunde mache:
Es ist keine Klopfregelung in der trijekt drin.
Die war auch beim Kauf nicht drin.
Leb damit oder lass es.
Klingt nicht schön aber ich kann es ja auch nicht ändern.
Wir müssen alle irgendwie damit klar kommen.

Wenn du bei sonst identischen Umgebungsbedingungen (Ladedruck, Drehzahl, Lufttemperatur, Motortemperatur)
weniger Leistung hast, als du haben könntest, dann ist der Zündwinkel nicht optimal, das ist richtig.

Was du bzgl. der Funktion der Klopfregelung schreibst ist falsch.
Wenn Bedarf besteht können wir gerne mal ein paar Minuten dazu telefonieren
aber das auch nur wenn danach endlich Ruhe im Karton ist. :wink:



Helmut,

die nächste Software wird schon ziemlich gut werden denke ich. Wir haben da eine Menge neuer, brauchbarer Funktionen umgesetzt.
Wann sie erscheint kann ich nicht sagen. Du wirst es wie alle anderen erfahren, wenn es soweit ist.
Unterm Strich wünsche ich dir aber, dass auch mit 68 ist noch lange nicht Schluss ist. :wink:


gruß
Tobi

Re: Intelligente Klopfregelung

Verfasst: 29.09.2017, 20:06
von pmscali
meine Frage war jetzt schon ernst gemeint.

Ich hab auch glaube jetzt keinen ton von Klopfregelung, größeren Zündkennfeld ect. von mir gegeben.

Re: Intelligente Klopfregelung

Verfasst: 29.09.2017, 21:59
von Tobi
pmscali hat geschrieben:
28.09.2017, 17:17
Servus.

Hab bei meinen Originalsteuergerät eine Klopfregelung die von einem Grundkennfeld ausgehend die Zündung auf früh stellt solange die Klopfsensoren kein signal ausgeben. Kommt ein signal geht die zündung schlagartig zurück um 2-3 grad um sich dann wieder langsam an die klopfgrenze anzunähern.
Habe bei mir ein ks4 knock monitor verbaut der ein signal ausgibt von 0-5volt und auf nen Zusatzeingang angeschlossen.

Kann ich mit der Premium so etwas auch relisieren?


Mfg. Peter
Nein, das geht nicht.


Gruß
Tobi

Re: Intelligente Klopfregelung

Verfasst: 20.11.2017, 12:39
von leonardo205
Herzlichen Glückwunsch Ihr habt es noch dieses Jahr fertig gestellt.

Re: Intelligente Klopfregelung

Verfasst: 21.11.2017, 12:30
von pmscali
Kann mich mal jemand aufklären?
Was geschafft? Finde keine infos.

Re: Intelligente Klopfregelung

Verfasst: 21.11.2017, 12:32
von Tobi
Er meint die "neue Software", die ja schon etwas länger auf sich warten ließ...

Re: Intelligente Klopfregelung

Verfasst: 21.11.2017, 18:20
von pmscali
Das schon klar, was ist da anders im bereich klopfregelung bzw. Zündung?

Re: Intelligente Klopfregelung

Verfasst: 21.11.2017, 19:38
von Tobi
Zündkennfeld ist 16x16
und kann über analogen 0-5V Eingang verstellt werden.

Re: Intelligente Klopfregelung

Verfasst: 21.11.2017, 20:10
von pmscali
Kann ich das irgendwo nachlesen wie das funktioniert oder muss ich das installieren erst.

Was ist da mit der verstellung denn alles möglich?

Re: Intelligente Klopfregelung

Verfasst: 21.11.2017, 22:45
von Tobi
Es wurden auch alle Anleitungen entsprechend aktualisiert. Kannst dir sie ja mal rein ziehen (insb. win trijekt und die update anleitung zur firmware)
Ich denke da werden die meisten unklarheiten beseitigt.


Gruß
Tobi

Re: Intelligente Klopfregelung

Verfasst: 11.02.2018, 20:14
von Lowrider
Moin,

falls die Trijekt dann mal mit einer intelligenten Klopfregelung ausgerüstet wird, dann denkt bitte daran, dass es auch Motoren mit zwei Klopfsensoren gibt.
Ich bin ebenfalls interessiert. Bitte nicht aufregen. Ich benötige Sie nicht um meinen Motor vor dem Klopfen und dessen Folgen zu Schützen, sondern um mit der Zündung immer im Grenzbereich zu Fahren. In Verbindung mit dem Spritsensor bestimmt eine Wunderwaffe.


Mit freundlichem Gruß
Jens