Trijekt 'cruise control '

Sonstige technische Fragen
Antworten
heremans
Beiträge: 6
Registriert: 04.10.2017, 15:41

Trijekt 'cruise control '

Beitrag von heremans » 19.12.2017, 09:41

Hallo,
ich habe eine Trijekt-premium.
Ich möchte, dass mein Motor konstant mit 3000 U / min läuft.
Wie ist das möglich? mit ''RPM-control'' ? oder'' POWER-control''?
(Operation von einem cruise control )

ich habe a Drive-by-wire gasventile.
das motor is verlinkt mit einem generator (3000U/min = 230 V ac )

vielen dank !!!!!
Grüße Heremans

Benutzeravatar
Tobi
Site Admin
Beiträge: 2286
Registriert: 11.06.2007, 18:20

Re: Trijekt 'cruise control '

Beitrag von Tobi » 19.12.2017, 11:13

Hallo,

hast du wirklich eine "premium" ?
Typ T401? Seriennummer 4xxx?

Das sollte dann funktionieren mit E-Gas (drive by wire) Typ 3. Wenn du den Typ auf 3 umschaltest, musst du auch die weiteren Einstellwerte in dieser Gruppe beachten.


Gruß
Tobi

heremans
Beiträge: 6
Registriert: 04.10.2017, 15:41

Re: Trijekt 'cruise control '

Beitrag von heremans » 19.12.2017, 11:46

hallo
dank fur das reaction


ich habbe kein option 3 in das Drive-by-wire menu
0 drive by wire auf
1 input analog
2 input power control



vielen dank
Heremans

heremans
Beiträge: 6
Registriert: 04.10.2017, 15:41

Re: Trijekt 'cruise control '

Beitrag von heremans » 19.12.2017, 11:47

Trijekt premium type no; T401
serial no ; 4170

danke

Benutzeravatar
Tobi
Site Admin
Beiträge: 2286
Registriert: 11.06.2007, 18:20

Re: Trijekt 'cruise control '

Beitrag von Tobi » 19.12.2017, 13:14

Hallo,

welche software version ist auf der steuerung?


Gruß
Tobi

heremans
Beiträge: 6
Registriert: 04.10.2017, 15:41

Re: Trijekt 'cruise control '

Beitrag von heremans » 19.12.2017, 13:49

hallo

software: 6.21 rev.; 7,18.12.2013

vielen dank

Benutzeravatar
Tobi
Site Admin
Beiträge: 2286
Registriert: 11.06.2007, 18:20

Re: Trijekt 'cruise control '

Beitrag von Tobi » 20.12.2017, 08:51

Hallo,

diese Steuerung und diese Software ist eine einmalige Spezialanfertigung (Unikat) für Firma "Blue Planet Hydrogen" gewesen.
Es ist keine "Standard" Motorsport Steuerung mit "Standard" Motorsport Software und nicht mit dieser vergleichbar.
Für den Support zur Steuerung und zur Software musst du dich bitte an Blue Planet Hydrogen wenden,
das können wir leider nicht hier im Forum betreuen.

Gruß,
Tobi

heremans
Beiträge: 6
Registriert: 04.10.2017, 15:41

Re: Trijekt timing problem

Beitrag von heremans » 21.12.2017, 14:02

hallo
Ich habe ein Problem mit dem Einspritz- und Zündzeitpunkt, der eine Kurbelwellendrehung versetzt und nicht mehr mit dem Offset reagiert. Dieses Problem kam, als plötzlich die Institutionen weg waren. Ich habe Oszilloskopbilder der Kurbelwelle und des OT-Sensors.Möglicherweise liegt ein Problem mit dem Triggerpunkt vor instellung Es gibt auch ein Problem mit dem "enginestop yes/no ", also gibt es keine Einspritzung , Es wurde mit der Temperatureinstellung für eine Weile gelöst, aber es funktioniert nicht mehr.

Kannst du mir schnell helfen?

I have a problem with the timing of injection and ignition, which stagger a crankshaft rotation and do not react with the off-set anymore. This problem came when suddenly the institutions were gone. I have osciloscope images of the crankshaft and TDC sensor. There may be a problem with the trigger point options. There is also a problem with the 'engine stop yes / no' so that there is no injection . It was solved with the temperature setting for a while, but it does not work anymore

can you help me quickly?


I can get your e-mail address so that I can forward the images from the scope?




vielen dank
Heremans heremansrens@hotmail.com +32486 613181

Benutzeravatar
Tobi
Site Admin
Beiträge: 2286
Registriert: 11.06.2007, 18:20

Re: Trijekt 'cruise control '

Beitrag von Tobi » 21.12.2017, 18:10

Möglicherweise hast du einen Fehler in der Drehzahlerfassung.

Ist dies immernoch ein Blue Planet Projekt?
Am besten fragst du Marc Pecqueur dazu.


Gruß
Tobi

heremans
Beiträge: 6
Registriert: 04.10.2017, 15:41

Re: Trijekt 'cruise control '

Beitrag von heremans » 21.12.2017, 18:49

hallo
danke fur reaction

Der Trijet ist mit einem Honda Gx390 verbunden, der mit Wasserstoff verbunden ist ( das ist mein letztes Jahr Diplomarbeit)

Ich habe Kurbelwelle Singnaal und TDC Singnaal auf dem Trijet (gemessen mit Scope)


der Zeitpunkt der Einspritzung und der Zündung ist nicht korrekt, sie verschieben 1 Umdrehung, selbst wenn der Trijekt nicht ausgeschaltet wurde. Ich habe dieses Problem nicht mit einem anderen Trijekt.


vielen dank !!!!
grus Rens

Benutzeravatar
Tobi
Site Admin
Beiträge: 2286
Registriert: 11.06.2007, 18:20

Re: Trijekt 'cruise control '

Beitrag von Tobi » 22.12.2017, 10:27

Hallo,

wie oben schon erklärt, können wir mit dieser Steuerung nicht weiter helfen.
Bitte wenden Sie sich an Herrn Pecqueur.

Viele Grüße,
Tobias

Antworten