Defekte Zündtreiber mit Peugeot Zündspulen

Sonstige technische Fragen
Antworten
Benutzeravatar
Negra'16v'
Beiträge: 126
Registriert: 04.09.2007, 10:40
Wohnort: Wiesau

Defekte Zündtreiber mit Peugeot Zündspulen

Beitrag von Negra'16v' »

Hallo,

Ich habe folgendes Problem, ein bekannter hat einen Peugeot 306, der mit den serienmäßigen Einzelzündspulen, die ohne Zündtreiber sind, betrieben wird.
Zum Betrieb mit Trijekt wurden deshalb extern zwei Cargo 3-Kanal Zündtreiber (aus der Trijekt Anleitung) und auch schon Hella 5DA 006 623-611 Zündtreiber verwendet.
Angesteuert wird das ganze im "Wasted-Spark" Prinzip, also ohne Nockenwellengeber, zwei Zylinder zünden immer gleichzeitig.
Dazu werden aus der Trijekt (T101) raus zwei Zündausgänge verwendet, am Zündtreiber auf zwei Kanäle gebrückt, an jedem Treiber Ausgang hängt dann jeweils eine Zündspule.

Nun ist es aber so, dass über einen gewissen Zeitraum immer mal wieder ein Zündtreiber aufgibt!
Woran kann das liegen?
- Sollte man evtl. mal die zwei gleichzeitig zündenden Spulen an zwei Zündtreiber aufteilen, sprich die Signalleitung vom Trijekt nicht auf einen Treiber brücken, sondern auf zwei verteilen?
- Passen die Spulen evtl. nicht zum Treiber, sprich haben evtl. einen zu geringen Widerstand und ziehen zuviel Strom?

Was kommt sonst noch in Frage, oder kann/muss man von Zufall ausgehen?

Grüße Franz.
technical courage is faster than money

Benutzeravatar
Tobi
Site Admin
Beiträge: 2426
Registriert: 11.06.2007, 18:20

Re: Defekte Zündtreiber mit Peugeot Zündspulen

Beitrag von Tobi »

Hallo,

also ich würde die Signale auf jeden Fall auf zwei Treiber aufteilen. Evtl. zusätzlich die Ladezeit prüfen/verringern. Und ich hatte schon öfter das Gefühl, dass original Bosch Treiber standfester sind als andere.

Gruß
Tobi

Benutzeravatar
Negra'16v'
Beiträge: 126
Registriert: 04.09.2007, 10:40
Wohnort: Wiesau

Re: Defekte Zündtreiber mit Peugeot Zündspulen

Beitrag von Negra'16v' »

Danke für die schnelle Antwort, Tobi!
Liege ich mit meiner Vermutung richtig, dass der Ladestrom (Masse) über den einen "GND" Anschluss (Pin 4) am Zündtreiber kommt und dort dann durch die Parallelschaltung evtl. unzulässig hohe Ströme auftreten?
Gleichzeitiges Laden von Einzelspulen ist ja selbst einem Mehrzylindermotor eher unüblich.

Grüße.
technical courage is faster than money

Benutzeravatar
Tobi
Site Admin
Beiträge: 2426
Registriert: 11.06.2007, 18:20

Re: Defekte Zündtreiber mit Peugeot Zündspulen

Beitrag von Tobi »

Durchaus möglich dass ihm das kurzzeitig zu viel wird und er langfristig dann aufgibt.

Gruß
Tobi

Antworten