Innovate LC-1 regelt nur im Bereich um die 0,7 - 0,8

Sonstige technische Fragen
Antworten
Björn P.
Beiträge: 22
Registriert: 23.07.2011, 08:50

Innovate LC-1 regelt nur im Bereich um die 0,7 - 0,8

Beitrag von Björn P. » 23.07.2011, 09:20

Hallo zusammen,

habe das Problem das mein LC-1 nur im Bereich von 0,7 oder 0,8 rumspringt!
(Habe nen Eima Big Display wo ichs angezeigt kriege)!
Habe jetzt neuerdings ne Trijekt verbaut..das Problem hatte ich vorher aber auch schon!Jetzt wars vorher nicht so schlimm weil die nur zu Überwachung da war...aber jetzt soll die Sonde die Trijekt "steuern" und da wäre es schön, wenn der Wert halbwegs mit dem vom Trijekt Steuergerät übereinstimmen würde, was ich im Laptop ablesen kann!

Also ganz kurz:
Im Display vom Eima Electronics wird also Lamda um die 0,7 oder 0,8 herum angezeigt und aufm Laptop ist der Wert was über lambda 1...!

Einer ne Idee wieso das so ist?

DANKE!!!!

Benutzeravatar
Hermy
Beiträge: 973
Registriert: 30.11.2007, 23:49
Wohnort: Schwerin
Kontaktdaten:

Re: Innovate LC-1 regelt nur im Bereich um die 0,7 - 0,8

Beitrag von Hermy » 23.07.2011, 09:49

Hallo


Da wurde das LC1 wohl nicht richtig programmiert, sprich du hast am LC1 2-Ausgänge, gelb und braun, die müssen für die jeweiligen ausgabegeräte entsprechend programmiert werden, der für die Trijekt 0.5V bei Lambda 0.5 und bei 1.5V Lambda 1.5.
Der Ausgang für das Eima entsrechend wie es das eben braucht(kann ich dir leider nicht sagen).

Mfg Hermy

Björn P.
Beiträge: 22
Registriert: 23.07.2011, 08:50

Re: Innovate LC-1 regelt nur im Bereich um die 0,7 - 0,8

Beitrag von Björn P. » 23.07.2011, 19:26

Danke für Deine schnelle Antwort...!!
Ja...super,das heisst das ich die ganze sch...jetzt wieder rausreissen und einschicken kann....oder kann ich die auch selber so programmieren???

Gruß Björn

Benutzeravatar
Hermy
Beiträge: 973
Registriert: 30.11.2007, 23:49
Wohnort: Schwerin
Kontaktdaten:

Re: Innovate LC-1 regelt nur im Bereich um die 0,7 - 0,8

Beitrag von Hermy » 23.07.2011, 22:17

Ja das kannst du selbst programmieren dazu lädst du dir logworks runter da ist dann auch der lm-programmer bei
Mit dem kannst das dann machen. Wenn du da Schwierigkeiten hast melde dich sonst telefonisch bei mir.

Benutzeravatar
Red1600i
Beiträge: 283
Registriert: 30.04.2007, 18:12

Re: Innovate LC-1 regelt nur im Bereich um die 0,7 - 0,8

Beitrag von Red1600i » 24.07.2011, 09:49

Beim LC-1 würde ich immer den 2.ten Ausgang benutzen, den mit 0-5V und auch dafür die Trijekt programmieren.

Wenn das LC-1 spinnt und sich selbst wieder mal neu programmiert, bleibt diese 0-5V Programmierung erhalten, weil Standard.

Nutzt du Ausgang 1, geht die manchmal verloren und du fährst mit falschen Werten... das sieht man erst bei angeschlossenenm Laptop oder wenn die Maschine hopps geht... :!: :evil:

Björn P.
Beiträge: 22
Registriert: 23.07.2011, 08:50

Re: Innovate LC-1 regelt nur im Bereich um die 0,7 - 0,8

Beitrag von Björn P. » 25.07.2011, 15:41

@Hermy:Okay,dann probiere ich das mal!Wäre nett wenn Du mir Deine Nummer schonmal per PN schickst,falls dann fragen aufkommen:-)!

@Red 1600i:Ich nutze im Moment Ausgang 1 für die Trjekt und Nr.2 für die MFA!Dann ändere ich das aber noch...nicht das es sich wirklich was löscht,was bei mir auch gut passieren könnte,da ich einen Haupschalter (Knochen)für die komplette Spannungsversorgung habe!

Übrigens...bin von der Hilfe hier,selbst als Neuling sehr begeistert :wink: !!!

Vielen Dank!!!!

Antworten