mehrpolige stecker

Ich suche....
Antworten
turbo-joe
Beiträge: 219
Registriert: 20.06.2013, 19:57

mehrpolige stecker

Beitrag von turbo-joe » 18.08.2013, 18:43

ich möchte wenn alles angeschlossen ist nicht bei jedem mal motor ausbauen sämtliche stecker abziehen. so will ich einen zentralen stecker oder auch buchse oder in kombination( oder auch 2 oder 3 ) im Motorraum befestigen. dann einen "motorkabelbaum" oder auch mehrere dort anschliessen. so kann ich in sehr kurzer zeit den motor ausbauen mit allen anschlüssen. die könnte ich dann gerade auf einem motorenprüfstand wieder evrwenden ohne groß herummachen zu müssen.
ich habe insgesamt 58 anschlüsse für die 2 trijekt, zusätzlich noch klemme 30 für die einspritzventile und zündspulen.
was ich bisher so gefunden habe sind bis zu 6 polige super seal stecker/buchsen, bis zu 10 polige AMP stecker/buchsen. von delphi gibt es schöne 48 polige, aber leider ohne schutzkappen. und die sollten schon drauf sein damit es nach etwas aussieht. schrumpfschlauch gefällt mir da gar nicht.

ich stelle mir diese verbindungen entweder als "fliegende" verbindungen oder aber als auf der einen seite festmontierte buchse oder stecker vor. eventuell auch ein kleines gehäuse in dem die buchsen(stecker) montiert sind und dann mit fliegenden steckern/buchsen vom motor her draufgegangen wird.

wäre dankbar für jeden guten link.

ich könnte mir auch vorstellen genau den gleichen stecker,, der in die trijek kommt, auch hierfür zu verwenden. aber wo bekomme ich das gegenstück her?

sollte natürlich alles wasserdicht sein, und auch nach etwas aussehen

Antworten