Blue Tooth

Abstimmung des Motors
Lowrider
Beiträge: 79
Registriert: 20.08.2017, 15:40
Wohnort: Bordesholm

Blue Tooth

Beitrag von Lowrider » 24.01.2018, 18:30

Moin,

wäre es möglich die Trijekt Blue Tooth fähig zu machen um die Verbindung zum Laptop kabellos zu realisieren?

Gruß
Jens

Benutzeravatar
Tobi
Site Admin
Beiträge: 2281
Registriert: 11.06.2007, 18:20

Re: Blue Tooth

Beitrag von Tobi » 24.01.2018, 20:13

Hallo,

ja das geht mit dem Bluetooth Seriell Adapter aus unserem Shop. Den kannst du direkt anstelle des Nullmodemkabels an deinen trijekt Kabelbaum anschließen. Du kannst dich dann mit dem Laptop mit virtueller COM Schnittstelle mit der Steuerung verbinden.

Außerdem kann man dann mit einem Android Gerät die Steuerung mit der trijekt App verbinden.

Die Spannungsversorgung erhält der Adapter über USB (z.B. aus einer USB Steckdose, die ist ebenfalls im Shop erhältlich).

https://shop.trijekt.de/Zubehoer/Allgem ... aoui31a5g5

https://shop.trijekt.de/Zubehoer/Allgem ... e::22.html


Gruß
Tobi

Lowrider
Beiträge: 79
Registriert: 20.08.2017, 15:40
Wohnort: Bordesholm

Re: Blue Tooth

Beitrag von Lowrider » 28.01.2018, 19:17

Cool, danke für die Links

Benutzeravatar
Flo
Beiträge: 78
Registriert: 04.11.2009, 19:55
Wohnort: Münsing
Kontaktdaten:

Re: Blue Tooth

Beitrag von Flo » 02.03.2018, 11:19

Guten Tag
Ich hab keine Verbindung vom Bluetooth Adapter (der steht auf ON) zum Tablet und Handy.
Es ist schon mal gelaufen aber jetzt läuft es nicht mehr. An was kann das liegen ?
Nicht die neuerste trijekt app
RS 232 Adapter kaputt
Der USB Adapter hat Strom. Das Tabelt kann ich Laden.
Mit welcher Bluetooth Version arbeitet die trijekt
Wie bekomm ich die Anzeige mit dem Schleppzeiger ? Bei der Ladedruckanzeige ?
Welchen Faktorwert muß ich eingben damit alles in Echtzeit läuft
Batterie Spannung, Wassertemperatur, Ladedruck, Lamdawert, Drehzahl, Km/h, Lufttemp, Abgastemperatur
Gruß Flo
Dateianhänge
28424786_1850181858605632_7632129309869762834_o.jpg

Benutzeravatar
Tobi
Site Admin
Beiträge: 2281
Registriert: 11.06.2007, 18:20

Re: Blue Tooth

Beitrag von Tobi » 02.03.2018, 13:56

Hallo,

was hat sich denn alles bei dir geändert zwischen "ist schon mal gelaufen" und heute?
Wenn du z.B. eine bee oder premium mit neuester Firmware (6.60) hast, musst du auch die neueste App Version (1.05) drauf haben.

Sind an dem RS232-Bluetooth-Adapter irgendwelche Leuchten an?
Hast du mal "Reset" am RS232-Bluetooth-Adapter gedrückt? => Wenn ja, bist du schon fertig und kannst ihn nur noch einschicken.
Ist am Tablet Bluetooth vorhanden und eingeschaltet?
Sind die Geräte gekoppelt?
Wurde in der App der Adapter ausgewählt und übernommen?

Für einen Schleppzeiger musst du exakt dasselbe Instrument mit allen Einstellungen nochmal erstellen.
Dann machst du alle Farben auf 100% Transparenz, außer dem Zeiger.
Dann schiebst du dieses Instrument genau auf die Position, wo dein bereits bestehendes Instrument ist.
Bei dem transparenten Instrument kannst du einstellen, dass es den max.Wert speichern soll.
So hast du eine ganz normale Ladedruckanzeige und darüber gelegt deinen max. Wert Speicher (Schleppzeiger)

Wenn du Ladedruck in bar statt Absolutdruck in hPa haben willst, musst du den Faktor auf 0,001 und den Offset auf -1 einstellen.
Wenn es ganz genau sein soll, liest du den Wert von deinem int.Luftdrucksensor ab, teilst den durch 1000 und das ist dein Offset (mit einem minus Zeichen davor).

Wenn du deine Fahrzeuggeschwindigkeit aus den GPS Daten des Tablets holst, musst du Faktor auf 3,6 einstellen,
da die Geschwindigkeit dort in [m/s] rein kommt und du willst ja [km/h] haben.
Holst du sie aus der trijekt, brauchst du keinen Faktor, bzw. Faktor bleibt auf 1.


gruß
Tobi

Benutzeravatar
Flo
Beiträge: 78
Registriert: 04.11.2009, 19:55
Wohnort: Münsing
Kontaktdaten:

Re: Blue Tooth

Beitrag von Flo » 02.03.2018, 22:02

Ich hab die trijekt Plus T101 ich hab nichts verändert seit dem die app schon mal gelaufen ist. Reset hab ich auch nicht gedrückt.

Leuchten sind keine an.
Am Tablet ist Bluetooth eingeschaltet und vorhanden.
Geräte sind nicht gekoppelt,das ging nicht. Das ist das Problem.
In der App wurde der Adapter ausgewählt und übernommen wenn ich das koppeln will geht das nicht mehr.
Der Kabelbaum ist ein neuer von trijekt.

Bei paring für was ist das?

Wie komm ich da nochmal hin um 1234 einzugeben?

Gruß Flo

Benutzeravatar
Tobi
Site Admin
Beiträge: 2281
Registriert: 11.06.2007, 18:20

Re: Blue Tooth

Beitrag von Tobi » 04.03.2018, 09:03

Leuchten sind keine an.

Dann ist der Adapter nicht eingeschaltet.
Evtl. nen Wackler irgendwo im Stecker für die Spannungsversorgung oder Stecker nicht richtig drin oder irgendwas in der Richtung.


Gruß
Tobi

Benutzeravatar
Flo
Beiträge: 78
Registriert: 04.11.2009, 19:55
Wohnort: Münsing
Kontaktdaten:

Re: Blue Tooth

Beitrag von Flo » 04.03.2018, 09:22

Jetzt hab ich gesehen das grüne Lämpchen Mode blinkt.

Gruß Flo

Benutzeravatar
Tobi
Site Admin
Beiträge: 2281
Registriert: 11.06.2007, 18:20

Re: Blue Tooth

Beitrag von Tobi » 04.03.2018, 17:42

Dann ruf doch evtl am besten mal morgen bei trijekt an. Dann kannst du das mal mit dem Kollegen 1:1 durch gehen. Ihr könnt ja auch mal die Stellung der dip-Schalter durch gehen. Evtl ist ja dort was verstellt.

Ich bin morgen/übermorgen nicht im Haus.
Ich weiß gerade nicht welche lampen da genau leuchten/blinken müssen.


Gruß
Tobi

Benutzeravatar
Flo
Beiträge: 78
Registriert: 04.11.2009, 19:55
Wohnort: Münsing
Kontaktdaten:

Re: Blue Tooth

Beitrag von Flo » 04.03.2018, 18:17

Hab das jetzt nochmal versucht, ohne erfolg. Mein Handy ist ein Samsung S 5 Mini und mein Tabelt ist ein Excalvan. Auf beiden Geräten hab ich keine Verbindung zum Sena Parani SD 1000 mit trijekt Konfig.
Ich hab das nur in die USB Steckdose gesteckt. 1 mal war kurz die Verbindung da. Wie ich dann auf übernehmen geklickt hab stand da Verbindung getrennt. Die trijekt App Version ist die 1.05 drauf.

Wenn ich zb. den JBL Flip 4 als Test verwende geht die Verbindung auf beiden geräten.

Soll ich den Sena Parani SD 1000 mal zuschicken ?

Gruß Flo

Benutzeravatar
Tobi
Site Admin
Beiträge: 2281
Registriert: 11.06.2007, 18:20

Re: Blue Tooth

Beitrag von Tobi » 04.03.2018, 21:45

Nein, bitte erst anrufen.


Gruß
Tobi

Benutzeravatar
Flo
Beiträge: 78
Registriert: 04.11.2009, 19:55
Wohnort: Münsing
Kontaktdaten:

Re: Blue Tooth

Beitrag von Flo » 25.03.2018, 13:57

Hallo

Zitat Tobi: Für einen Schleppzeiger musst du exakt dasselbe Instrument mit allen Einstellungen nochmal erstellen.
Dann machst du alle Farben auf 100% Transparenz, außer dem Zeiger.
Dann schiebst du dieses Instrument genau auf die Position, wo dein bereits bestehendes Instrument ist.
Bei dem transparenten Instrument kannst du einstellen, dass es den max.Wert speichern soll.
So hast du eine ganz normale Ladedruckanzeige und darüber gelegt deinen max. Wert Speicher (Schleppzeiger)

Wo kann ich das einstellen das bei dem transparenten Instrument der max. Wert gespeichert werden soll.

Mit was verbinde ich die Ladedruckanzeige in Bar. Jetzt hab ich die mit Luftdruck v. Gerätesensor (hpa) verbunden. Oder Luftdruck int. (hpa) was ist richtig ?
Mit was verbinde ich die Lamdaanzeige so das der Lamdawert anzeigt wird und nicht der Volt wert angezeigt wird. Jetzt hab ich Benzin Lamda ausgewält !

Gruß Flo

Benutzeravatar
Tobi
Site Admin
Beiträge: 2281
Registriert: 11.06.2007, 18:20

Re: Blue Tooth

Beitrag von Tobi » 25.03.2018, 20:46

Die Maxwert Speicherung kannst du in den Einstellungen des Tools ganz unten in einer checkbox markieren.

Die Ladedruckanzeige musst du mit dem ext.Luftdruck verbinden.

Die Lambdaanzeige musst du bei trijekt Plus mit Spannung Lambda verbinden. Die Umrechnung in den Lambdawert machst du über Faktor und Offset. Das ist abhängig vom Hersteller des Controllers.


Gruß
Tobi

Benutzeravatar
Flo
Beiträge: 78
Registriert: 04.11.2009, 19:55
Wohnort: Münsing
Kontaktdaten:

Re: Blue Tooth

Beitrag von Flo » 26.03.2018, 06:45

Hallo
Danke für die schnelle Antwort !
Ich halte den Finger lange auf die Anzeige, dann Tipp ich auf Eigenschaften, bei (Allgemein) Scroll ich ganz runter und setz den Hacken bei (Nur max. Wert anzeigen). Damit der Schleppscheiger beim max. Wert stehen bleibt ?
Welche Werte brauch ich für die Umrechnung vom Lamdacontroller, das in der trijekt App der Lamdawert angezeigt wird ?

Gruß Flo

Benutzeravatar
Tobi
Site Admin
Beiträge: 2281
Registriert: 11.06.2007, 18:20

Re: Blue Tooth

Beitrag von Tobi » 26.03.2018, 08:10

Ich halte den Finger lange auf die Anzeige, dann Tipp ich auf Eigenschaften, bei (Allgemein) Scroll ich ganz runter und setz den Hacken bei (Nur max. Wert anzeigen). Damit der Schleppscheiger beim max. Wert stehen bleibt ?
Korrekt.

Und wenn du den max.Wert später mal zurücksetzen willst, geht das auch über ein langes Tippen auf das Instrument.
Da gibt es dann ganz unten einen neuen Button mit der Bezeichnung "max.Wert zurücksetzen".
Oder eben wenn die App neu gestartet wird, dann steht der auch wieder am unteren Anschlag.
Welche Werte brauch ich für die Umrechnung vom Lamdacontroller, das in der trijekt App der Lamdawert angezeigt wird ?
Das kommt darauf an welchen Controller du hast (Innovate, Zeitronix, AIM, ...).

Bei Innovate wiederum kommt es darauf an, ob er auf Standardeinstellungen steht oder ob die Kennlinie im Gerät verändert wurde.
Da muss man dann wissen was man gemacht hat.
Wenn man den z.B. so eingestellt hat, dass Spannungwert und Lambdawert identisch sind (das ist eine recht beliebte Einstellung),
dann braucht man in der App nichts weiter machen (Faktor = 1 und Offset = 0).

Hier ein paar Beispiele zur Umrechnung der Spannung in den zugehörigen Lambdawert:
Innovate: Faktor 0,2 und Offset 0,5 (sofern er auf Standardeinstellungen steht)
Zeitronix: Faktor 0,1363 und Offset 0,653
AIM: Faktor 0,33333 und Offset 0,0
dynojet: Faktor 0,108843537414965 und Offset 0,68027210884


Achtung!
Das gilt alles nur für trijekt Plus (und bee mit alter Software unterhalb V6.60).
Wer die bee mit der aktuellsten Software verwendet, der macht die Umrechnung bereits in der Steuerung und verbindet das Instrument ganz einfach direkt mit dem "Lambdawert".
Und bei der premium hatte man ja sowieso schon immer den tatsächlichen Lambdawert mit dem man verbinden kann.


gruß
Tobi

Antworten